Fandom


(+link | kl. korr)
(+ Feinde)
 
Zeile 11: Zeile 11:
 
|inhabitants =
 
|inhabitants =
 
|appearances = [[Dragon Age: Inquisition]] - [[Eindringling]]
 
|appearances = [[Dragon Age: Inquisition]] - [[Eindringling]]
}}</onlyinclude>Die '''Zerstörte Bibliothek''', [[Die Sprache der Elfen|eflisch]] '''Vir Dirthara''', sind die Überreste einer einst gewaltigen Bibliothek, welche das gesamte Wissen aus der Zeit der Altelfen beherbergte.
+
|enemies = [[Dämonen]]<br />[[Qunari]]}}</onlyinclude>Die '''Zerstörte Bibliothek''', [[Die Sprache der Elfen|eflisch]] '''Vir Dirthara''', sind die Überreste einer einst gewaltigen Bibliothek, welche das gesamte Wissen aus der Zeit der Altelfen beherbergte.
   
 
== Hintergrund ==
 
== Hintergrund ==

Aktuelle Version vom 5. April 2020, 19:40 Uhr

Dieser Artikel ist unvollständig und enthält nur sehr wenige Informationen. Du kannst Dragon Age Wikia helfen, indem du ihn erweiterst.
Die Zerstörte Bibliothek, eflisch Vir Dirthara, sind die Überreste einer einst gewaltigen Bibliothek, welche das gesamte Wissen aus der Zeit der Altelfen beherbergte.

Hintergrund Bearbeiten


Dieser Abschnitt enthält Spoiler zu:
Eindringling.


Vir Dirthara wurde aus der materiellen Welt und dem Nichts geschaffen. Einst war diese Verbindung vollkommen normal, aber als Fen'Harel den Schleier erschuf, zerbrach die Bibliothek in schwebende Inseln.

Viel Wissen der Altelfen ging dadurch verloren, ebenso waren jene, die noch innerhalb Vir Dirtharas waren, darin gefangen, ohne Möglichkeit die Bibliothek zu verlassen. Seit der Schaffung des Schleiers, und somit dem Fall des Elfenimperiums, ging die Vir Dirthara in der Geschichte verloren. Jahrhunderte lang wusste niemand, dass dieser Ort überhaupt existiert.

Eindringling Bearbeiten

(…)

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.