FANDOM


Das Zeitalter der Türme (3:00–3:99) ist das dritte benannte Zeitalter in der Geschichte von Thedas. Als die große Kathedrale in Val Royeaux fertiggestellt wird, sind ihre zwei Türme schon vom weiten zu sehen und so wurde das nächste Zeitalter das Zeitalter der Türme genannt.


Chronologie Bearbeiten

Die Grauen Wächter sind in beiden dieser Länder schnell fähig eine Defensive aufzubauen und die Dunkle Brut zurück zu drängen.
  • 3:18 Zeitalter der Türme: Die Dunkle Brut verwüstet Städte der Freien Marschen. Am Anfang tun Orlais und Tevinter nichts, aber durch den konstanten Druck der Grauen Wächter, senden beide Nationen schließlich Hilfe.
  • 3:25 Zeitalter der Türme: Die Armeen von Orlais und dem Tevinter Imperium treffen sich in Hunter Fell und kämpfen zusammen mit den Grauen Wächtern in der letzten Schlacht der Dritten Verderbnis.
Toth wird erschlagen und die Dunkle Brut wird in einem der blutigsten Kämpfe der Geschichte abgeschlachtet.
Der gute Willen der beiden Nationen Orlais und Tevinter löst sich schon bald in Luft auf, als sie sich entschließen die Territorien, die von der Verderbnis geschwächt wurden, an sich zu reißen. Orlais nimmt die Stadt Nevarra, Tevinter nimmt Hunter Fell.
  • 3:49 Zeitalter der Türme: Hunter Fell löst sich vom Tevinter Imperium.
  • 3:65 Zeitalter der Türme: Nevarra erreicht Unabhängigkeit von Orlais.
  • 3:86 Zeitalter der Türme: Die Göttliche Joyous II wird zum Kopf der Kirche.
  • 3:87 Zeitalter der Türme: Nach vielen Jahren der Argumentationen trennt "die Spaltung" die Kirche und die Imperiale Kirche in Tevinter. Die Imperiale Kirche ernennt ihren eigenen Göttlichen, einen Magier namens Vailhail. Die Imperiale Kirche verbreitet die Lehren, dass Magier regieren sollten.
Der Turm der Zirkel der Magi wird auf dem Calenhad See errichtet, nachdem der Turm in Denerim zerstört wurde.
  • 3:99 Zeitalter der Türme: Der Tod der Göttlichen Joyous II in Val Royeaux wird in Tevinter gefeiert und wird vom Imperialen Göttlichen zum Feiertag ernnannt.
Das Schwarze Zeitalter wird benannt, weil die Kirche nach Vergeltung sinnt gegen den falschen Göttlichen in Tevinter und die Imperiale Kirche.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.