FANDOM


Dragon Age Inquisition - Timeline-0

Dragon Age Inquisition - Timeline-0

Das Zeitalter der Drachen (9:00–heute) ist das neunte und das aktuelle Zeitalter in Thedas.

Kurz bevor das Zeitalter begann, wurden die für ausgestorben gehaltenen Drachen wieder gesichtet. Sie verwüsteten ganze Landstriche in Orlais und Nevarra. Viele sehen die Rückkehr der Drachen als ruhmreiches Zeichen. Die Kirche jedoch sieht es als das schlechteste aller Omen.

Aufgrund der Drachensichtungen erklärte die Göttliche Faustine II das nächste Zeitalter zum Zeitalter der Drachen. Eigentlich sollte es den Namen sonniges Zeitalter tragen. Es wird vorhergesagt, dass es ein Zeitalter der Gewalt und Unruhen sein wird.

Chronologie Bearbeiten

  • 9:2 Zeitalter der Drachen: Unter der Führung des jungen Prinz Maric vertreiben die Rebellen schließlich die Orlaisianer. Er tötet den Thronräuber Meghren in einem Duell in Fort Drakon.
Kurze Zeit später bricht in Antiva ein Bürgerkrieg aus und die "Drei-Königinnen Ära" beginnt.
Der regierende Archon des Tevinter Imperiums stellt sich der Entwendung seines Throns.
  • 9:3 Zeitalter der Drachen: Maric Theirin wird zum König von Ferelden gekrönt.
  • 9:4 Zeitalter der Drachen: Celene, die zukünftige Kaiserin von Orlais, wird geboren.
  • 9:5 Zeitalter der Drachen: Cailan Theirin, der zukünftige König von Ferelden, wird geboren.
  • 9:5 oder 9:6 Zeitalter der Drachen: Hawke, der zukünftige Champion von Kirkwall, wird geboren.
  • 9:8 Zeitalter der Drachen: Tod von Königin Rowan von Ferelden.
  • 9:10 Zeitalter: Unterhalb der Erdoberfläche von Ferelden versucht ein intelligentes Exemplar der Dunklen Brut, der Architekt, die übrigen alten Götter zu töten. Seine Bemühungen werden durch Maric und eine Gruppe Grauer Wächter vereitelt.
König Maric erlaubt den Grauen Wächtern nach zwei Zeitaltern im Exil die Rückkehr nach Ferelden.
Eine junge, weibliche Zwergin namens Branka aus der Schmiedekaste Orzammars wird für ihre Erfindung der rauchlosen Kohle zum Paragon ernannt.
Alistair, ein zukünftiger Held der Fünften Verderbnis, wird in Ferelden geboren.
  • 9:12 Zeitalter der Drachen: Kal-Sharok, das lange verloren geglaubte Königreich der Zwerge, wird wiederentdeckt. Die Zwerge dort sind noch immer über Orzammar verärgert, da sie einst von ihnen im Stich gelassen wurden und weigern sich, sich dem König zu beugen.
Die Zwillinge Bethany und Carver Hawke werden geboren.
  • 9:13 Zeitalter der Drachen: Die Zwergen Festung Bownammar, Zuhause der Legion der Toten, wird von der Dunklen Brut erbobert.
  • 9:20 Zeitalter der Drachen: Ferelden und Orlais schließen offiziell Frieden, nachdem Kaiserin Celene den Thron besteigt.
Malcolm Hawke und seine Familie lassen sich in Lothering nieder, um ihr Leben in Frieden zu verbringen.
Arl Eamon Guerrin heiratet eine orlaisianische Frau namens Isolde und schickt Alistair auf ihre Bitte hin in die Kirche.
  • 9:21 Zeitalter der Drachen: Nach einem fehlgeschlagenen Manöver gegen den Orden der Templer wird Vicomte Perrin Threnhold verbannt und Marlowe Dumar wird der neue Vicomte von Kirkwall. Durch ihren Anteil an der Gefangennahme von Vicomte Threnhold wird Meredith Stannard von der Obersten Klerikerin Elthina zur Kommandantin der Templer von Kirkwall ernannt.
  • 9:25 Zeitalter der Drachen: König Maric von Ferelden wird auf hoher See vermisst. Was keiner weiß: Er wird von den Krähen von Antiva in Velabanchel gefangen gehalten.
Marics Sohn, Cailan Theirin, tritt die Nachfolge an. Drei Monate später heiratet er Anora, die Tochter von Teyrn Loghain Mac Tir.
Der mit Lyrium tätowierte Sklave Fenris entkommt seinem Meister Danarius.
Leliana sucht Zuflucht in der Kirche von Lothering.
  • 9:30 Zeitalter der Drachen: Alistair wird von Duncan für den Orden der Grauen Wächter rekrutiert.
Die Events aus Dragon Age: Origins beginnen.
Die Fünfte Verderbnis beginnt in der Korcari Wildnis und im Süden von Ferelden.
Arl Rendon Howe tötet bei einem Überraschungsangriff auf Highever Teyrn Bryce Cousland und dessen Frau Teyrna Eleanor Cousland, nachdem ihr Sohn Fergus Cousland die meisten Soldaten nach Ostagar geführt hatte.
Der Sabrae-Clan der Dalish Elfen, der sich vorübergehend in Ferelden aufhält, findet einen verderbten Eluvian und verliert zwei seiner Mitglieder an ihn. Um der Verderbtheit und der kommenden Verderbnis zu entkommen, flieht der Clan in die Freien Marschen.
Kronprinz Trian Aeducan von Orzammar wird ermordet und sein mittleres Geschwister wird durch die Machenschaften seines jüngsten Bruders Bhelen in die Tiefen Wege verbannt. König Endrin Aeducan wird durch seine tiefe Trauer krank und stirbt schließlich.
Der Wächter wird bei den Grauen Wächtern aufgenommen.
Die Dunkle Brut siegt in der Schlacht von Ostagar. Der Kampf geht verloren, als Teyrn Loghain Mac Tir seine Truppen zurückzieht und die übrige Armee im Stich lässt. Das führt zur Vernichtung eines großen Teils der fereldischen Armee, der Beinahe Zerstörung und Verbannung des Ordens der Grauen Wächter und zum Tod von Cailan Theirin und Wächterkommandant Duncan.
Der Wächter und Alistair werden von Flemeth, der Hexe der Wildnis, gerettet.
Teyrn Loghain Mac Tir kehrt nach Denerim zurück und erklärt sich selbst zum Regenten. Der fereldische Bürgerkrieg zwischen den Adeligen beginnt.
Die Events in Dragon Age II beginnen. Lothering wird von der Dunklen Brut zerstört und die Familie Hawke (mit Aveline) flieht mit der Hilfe von Flemeth nach Kirkwall.
  • 9:31 Zeitalter der Drachen: Erzdämon Urthemiel wird von den übrig gebliebenen Grauen Wächtern in Ferelden in der Schlacht von Denerim erschlagen. Der Wächter wird zum/zur "Held/in von Ferelden" ernannt.
Orlaisiansiche Graue Wächter kommen nach Ferelden, um die übrig gebliebene Dunkle Brut zu töten.
Der Graue Wächter Kristoff wird von der Mutter in den Schwarzmarschen getötet.
Die Events in Dragon Age: Origins - Awakening beginnen. Der Bürgerkrieg der Dunklen Brut beginnt.
Die übrig gebliebene Dunkle Brut in Ferelden wurden vom Wächter und den Grauen Wächtern getötet. Der Bürgerkrieg der Dunklen Brut endet.
Die Zwerge von Orzammar erobern Kal'Hirol zurück.
Der Amgarrak Thaig wird von Erntern überrant, nachdem die Wiederherstellung von Caridins Golemforschung fehlgeschlagen ist. Der Wächter erschlägt einen von ihnen und zerstört die Forschungen.
Der Zirkel der Magi in Starkhaven brennt nieder. Die Überlebenden werden in den Zirkel von Kirkwall gebracht. Er wird somit zum größten Zirkel in den Freien Marschen.
Eine Gruppe von Qunari wird mit dem Arishok ausgesandt. Sie wollen sich mit einigen Orlaisianern treffen, um das Buch von Koslun zurückzuerhalten. Das Buch wird jedoch von Isabela gestohlen.
Nach einem Sturm strandet ein Qunari Schiff an den Küsten von Kirkwall. Der Arishok und die Überlebenden seiner Armee sind gezwungen in Kirkwall zu bleiben, bis sie das Buch von Koslun zurückerhalten.
Hawke begründet mit Bartrand Tethras und Varric Tethras eine Partnerschaft und begibt sich mit ihnen auf eine Expedition in die Tiefen Wege. Sie entdecken ein antikes Stück Lyrium - den Götzen.
  • 9:31-37 Zeitalter der Drachen: Ein orlaisinaischer Adeliger namens Prosper de Montfort schließt einen Handel mit einem Tal-Vashoth namens Salit ab, um eine Liste von verdeckt ermittelnden Qunari Agenten zu kaufen. Er wird von Hawke getötet.
Corypheus erwacht in seinem Gefängnis und wird von Hawke besiegt.
  • 9:32 Zeitalter der Drachen: Der Wächter konfrontiert Morrigan in den Drachenknocheneinöden. Sie verschwindet durch einen Eluvian.
  • 9:34 Zeitalter der Drachen: Der Arishok entscheidet sich schließlich dafür, Kirkwall anzugreifen. Er beginnt die Erste Schlacht von Kirkwall und die Zweite Qunari Invasion von Kirkwall.
Vicomte Marlowe Dumar wird von den Qunari getötet.
Hawke stoppt den Angriff der Qunari und wird dafür zum "Champion von Kirkwall" ernannt.
Meredith Stannard übernimmt nach dem Tod des Vicomtes die Kontrolle über Kirkwall und verschärft die Regeln im Zirkel der Magi
Die verehrte Mutter Dorothea wird zur Göttlichen der Kirche ernannt, nachdem ihre Vorgängerin nach einer langen Erkrankung an Demenz und Altersschwäche starb. Sie nennt sich fortan Justinia V. .
  • 9:37 Zeitalter der Drachen: Der abtrünnige Magier Anders zerstört die Kirche von Kirkwall und die Kirkwall Rebellion beginnt. Er inspiriert Magier in ganz Thedas gegen die Methoden der Zirkel zu rebellieren.
Der Champion von Kirkwall tötet den Ersten Verzauberer Orsino und Kommandantin Meredith Stannard während der Rebellion in Kirkwall und verschwindet später aus der Stadt.
Fiona wird zur Großen Verzauberin gewählt und das College der Verzauberer lehnt eine Forderung der Auflösung des Zirkels der Magi auf die Bitte der Zweiten Verzauberin Wynne ab.
Morrigan taucht im Imperialen Zirkel von Val Royeaux wieder auf und wird die Arkane Beraterin von Kaiserin Celene I.
  • 9:38 Zeitalter der Drachen: Die Kirche löst das College der Verzauberer auf und verweigert alle zukünftigen Treffen.
  • 9:38–39 Zeitalter der Drachen: In Orlais brauen sich Unruhen zusammen, als Großherzog Gaspard de Chalons zum Widerstand gegen die amtierende Kaiserin Celene I. aufruft.
  • 9:40 Zeitalter der Drachen: Kaiserin Celene wird aus Val Royeaux herausgerufen, nachdem Informationen über eine Elfen Rebeliion in Halamshiral die Runde machen. Es wird angenommen, das dies von Gaspard organisiert wurde. Celenes Abwesenheit führt zu den Gerüchten ihrer Entführung oder ihres Todes.
Aufgrund zu erwartener Unruhen werden die Sonnentore in Val Royeaux, das erste mal seit Drachen die Stadt in 9:22 Zeitalter der Drachen angriffen, wieder geschlossen.
Briala, eine ehemalige Spionin von Kaiserin Celene, reaktiviert die Verbindung der Eluvian.
Gaspard de Chalons kehrt nach Val Chevin zurück um den Bürgerkrieg fortzusetzten. Die vermisste Kaiserin Celene taucht im Winter Palast in der Nähe von Halamshiral wieder auf und beginnt ihre Kräfte zu sammeln.
Ein gewaltsamer Aufstand im Weißen Turm hat den Tod vieler Magier zur Folge. Der Aufstand wird anscheinend von der Göttlichen durch ihre Agenten unterstützt, zu denen auch die Bardin Leliana gehört. Lordsucher Lambert van Reeves das Abkommen von Nevarra auf, indem er die Beziehungen zwischen den Suchern der Wahrheit und der Kirche abbricht. Die Allianzen zwischen den Suchern und den Templern werden gebrochen. Manche der Sucher unterstützen jedoch noch immer die Göttliche.
Der Zirkel von Dairsmuid in Rivain wird durch das Recht der Auflösung aufgelöst.
Lordsucher Lambert löst alle Zirkel der Magi auf. Die Zukunft der Magier in Thedas ist unbekannt.
Lordsucher Lambert wird vermisst und für tot erklärt.
Hawkes ehemaliger Gefährte Varric Tethras wird von Cassandra Pentaghast gefangen genommen und verhört. Sie gehört zu den wenigen Suchern der Wahrheit, die noch loyal zur Kirche stehen.
Sowohl der Wächter als auch der Champion sind zu dieser Zeit bereits aufgrund mysteriöser Umstände verschwunden.
  • 9:41 Zeitalter der Drachen :Die Göttliche Justinia V. ruft das Konklave ein, um den Krieg zwischen Magiern und Templern im Dialog zu beenden. Jedoch zerstört eine magische Explosion das Konklave und tötet alle anwesenden, bis auf einen.
Templatetools Dieser Abschnitt ist unvollständig und sollte erweitert werden.
Die Events in Dragon Age: Inquisition beginnen.
Die Inquisition wird reformiert.
  • 9:44 Zeitalter der Drachen: 2 Jahre nach dem Ende von Corypheus ruft die Göttliche Victoria einen erhabenen Rat ein, um über die Zukunft der Inquisiton zu entscheiden.
Die Events in Dragon Age: Inquisition - Eindringling beginnen.
Der Inqusitor entdeckt und vereitelt den Plan der Qunari den Süden mithilfe des Drachenodems des Süden zu "befreien".
Der Inqusitor entdeckt, das der Elf Solas in Wahrheit der alten Elfen-Gott Fen'Harel ist. Dieser hat vor, das alte Elfenreich wiederherzustellen, und damit die Welt wie sie alle kennen zu zerstören.
Die Inquisition wird der Göttliche Victoria unterstellt oder komplett aufgelöst.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.