FANDOM


„Was ist das nur für eine Welt, in der Dämonen und Banditen einen Mann davon abhalten, Blumen zum Schrein seiner Frau zu bringen?“


Der Witwer ist ein Nebencharakter aus Dragon Age: Inquisition. Der Elf befindet sich im Dorf Redcliffe und kann dort zum ersten Mal während der Hauptquest Das gedämpfte Flüstern gesehen werden.

Er steht unten am Hafen, unweit des Zwergischen Buchhändlers und hat eine Nebenquest für den Inquisitor.

Hintergrund und Beteiligung Bearbeiten

Quest icon DAI Blumen für Senna
Flowers-for-Senna

Sennas Schrein

Die Ehefrau des Elfen, Senna, scheint schon vor einigen Jahren verstorben zu sein. Seitdem bringt er regelmäßig frische Blumen zu ihrem Schrein und reinigt ihn.

Als der Inquisitor den gealterten Mann anspricht, wirkt dieser traurig. Er fragt sich, was das nur für eine Welt sei, in der ein Mann nicht einmal mehr Blumen zu dem Schrein seiner Geliebten bringen kann, weil ihn Dämonen und Banditen darin hindern.

Bietet der Inquisitor dem Witwer an, an seiner Stelle zu dem Ort zu reisen und dessen Aufgaben zu übernehmen, zeigt sich dieser sehr dankbar. Seine Trauer kann der Inquisitor ihm dadurch aber natürlich nicht nehmen. Nach der selbstlosen Tat des Fremden ist der Witwer dennoch um eine Sorge erleichtert.

Sennas Schrein liegt auf einem Hügel im Westen, in der Nähe der Tafelsteine.

Wissenwertes Bearbeiten

  • Bei einem elfischen Inquisitor variiert der Dialog mit dem Witwer leicht.

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.