FANDOM


Weylon ist der Assistent von Bruder Ferdinand Genitivi. Er lebt in Denerim.

Dragon Age: OriginsBearbeiten

Icon Quest DAO Transp Die Urne der heiligen AscheBearbeiten

Der Wächter sucht im Auftrag der Arlessa Isolde die Urne der heiligen Asche. Die erste Anlaufstelle ist Bruder Genitivi, der sich dem Artefakt mit Leib und Seele verschrieben hat. Doch als er Bruder Genitivis Haus in Denerim erreicht, wird er stattdessen von dessen Assistenten Weylon empfangen.

Splr dao
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Origins anzuzeigen.

Weylon erzählt, dass Genitivi verschwunden sei. Er verhält sich zunehmend nervös und es stellt sich zuletzt heraus, dass er ein Schwindler ist, der den echten Weylon getötet hat. Zuletzt greift er den Wächter an und stirbt.

Sollte die Klugheit des Wächters hoch genug sein, kann er sogar bereits relativ früh die Schwachstellen der Geschichte "Weylons" herausstellen, was den falschen Weylon schneller dazu bringt, die Maske fallen zu lassen und anzugreifen.

Wenn der Wächter nicht über genügend Punkte in Klugheit verfügt, muss er zunächst mit seiner Gruppe aufbrechen und tatsächlich am Calenhad-See am Turm des Zirkels der Magi Untersuchungen anstellen, indem er mit dem dortigen Wirt spricht. Bei Verlassen der Schenke wird der Wächter angegriffen. Erst dann kann er zurück nach Denerim reisen und den falschen Weylon konfrontieren, der dann letztendlich angreift.

Der Körper des echten Weylon kann im Hinterzimmer gefunden werden und liegt neben Genitivis Tagebuch, das die Gruppe sodann nach Haven lotst.

Der falsche Weylon ist ein Magier und greift die Gruppe mit magischen Sprüchen an.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.