FANDOM


Voldrik Glavonak ist ein Oberflächenzwerg in Dragon Age: Origins - Awakening.

Dragon Age: Origins - AwakeningBearbeiten

Voldrik gilt als ein Experte der zwergischen Baukunst und wurde von Truchsess Varel beauftragt, die Verteidigung von Vigils Wacht zu verbessern.

Icon Quest DAO Transp Qualität hat ihren PreisBearbeiten

Voldrik erklärt dem Wächter-Kommandanten, was es braucht, um aus Vigils Wachts Mauern eine richtige Verteidigung zu machen, doch erfordert das eine erhebliche Investition. Voldrik braucht 80 Sovereign für den Neubau der Verteidigung. Voldrik kommentiert das mit den Worten, dass man jedem, der versucht, die Mauer einzurennen, nur viel Glück wünschen kann.

Icon Quest DAO Transp Für die Ewigkeit gebaut Bearbeiten

Sind die Mauern wiederaufgebaut, zeigt sich Voldrik besorgt aufgrund des Steins, den er zur Verfügung hat. Damit die Wacht Steinmauern bekommt braucht Voldrik Granit.

Der Kommandant findet ein Granit-Vorkommen im Vendanwald. Voldrik bittet daraufhin um Soldaten, die den Abbau des Granits schützen. Der Kommandant stellt ihm daraufhin Soldaten zur Verfügung. Abschließend sagt Voldrik, dass die Wacht nicht fallen wird.

Epilog Bearbeiten

Splr daoa
“Ich will meine Brüder nicht kontrollieren, nur von ihren Ketten befreien.” — Der Architekt
Es folgen Spoiler zu Dragon Age: Origins - Awakening. Zum Anzeigen Hier klicken.
Jahre nachdem die Bedrohung durch die Mutter beendet ist, sagt Voldrik das die Befestigung von Vigils Wacht annehmbar sind. Das ist eine große Ehre für die Wacht.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.