FANDOM


Verteidigung der Gemeinschaft bzw. Widerstand gegen die Gemeinschaft ist die letzte Nebenquest der Gemeinschaft der Magier in Dragon Age: Origins.

Erhalt Bearbeiten

Defyingdefending

Nach Abschluss aller anderen Quests der Gemeinschaft die Quest in Denerim annehmen.

Anmerkung Bearbeiten

Wurde jedoch die Bestechung der Templer durch die Gemeinschaft in Das Geschenk des Schweigens bzw. Im Namen der Gerechtigkeit gemeldet, ist die Quest nicht annehmbar.

Ebenso wenn die Botschaft der Abenteurer in der Quest Falsche Zeugen nicht gestoppt wurde.

Beschreibung Bearbeiten

Die Gemeinschaft wünscht, dass ein Paket mit gesammelten Beweisen darüber, dass die Gemeinschaft Blutmagie betreibt, dem Templer Harrith in Redcliffe gebracht wird.

Alternativ können die Beweise auch Templer-Kommandant Tavish in Denerim übergeben werden.

Abschließend meldet man seine Tat bei einem Vertreter der Gemeinschaft.

Belohnung Bearbeiten

  • 2 Sovereign
  • + 225 XP

HinweiseBearbeiten

  • Die Quest muss vor dem Landthing absolviert werden. Danach ist es nicht mehr möglich.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.