FANDOM


Verstreute Glyphen ist eine Nebenquest in Dragon Age: Inquisition.

Für sonstige Nebenquests im selben Areal, siehe Die Erhabenen Ebenen.

Verstreute Glyphen - Font

Überall in den Ebenen sind alte Elfenglyphen verstreut, die offenbar Teile einer größeren Botschaft sind.

Erhalt Bearbeiten

Glyphe

Eine der Glyphen

Diese Mission beginnt, sobald Ihr mit der Hilfe von Schleierfeuer mit einer der 4 Glyphen interagiert, die es in den Erhabenen Ebenen zu finden gibt.

Alternativ kann sie auch begonnen werden, indem Ihr mit Hüter Hawen im Lager der Dalish im Süden des Gebietes sprecht (siehe Mit dem Segen der Dalish).

Lösungsweg Bearbeiten

Die erste Glyphe lässt sich gleich westlich des Startlagers in den Wäldern finden.

Die zweite Glyphe ist hinter dem Wasserfall oberhalb des Flusses westlich der Wälder im Schrein von Sylaise zu finden, den man auch im Zuge der Quest Etwas zu beweisen besucht. Dort findet sich auch der Codex icon DAI Kodexeintrag: Sylaise - Die Hüterin des Herdfeuers.

Die dritte Glyphe verbirgt sich im alten Badehaus westlich des Lagers der Dalish, wo sich auch der dritte Riss für Risse in den Alten Ebenen befindet, und die vierte Glyphe nördlich desselben, bei verfallenen Ruinen.

Habt Ihr alle vier Glyphen gefunden, schaltet sich der Kartentisch-Einsatz Untersuchung der Elfenglyphen frei, der ebenfalls abgeschlossen werden muss, um diese Quest zu beenden.

Belohnung Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.