FANDOM


Der Verfallene Tempel oder auch Tempel der Heiligen Asche, befindet sich in der Nähe Haven im Frostgipfel-Gebirge und ist ein früherer Tempel Andrastes. Durch seine Lage hoch in den Bergen ist das Innere voller Schnee und Eis, doch trotz all der Jahre, die vergangen sind, seit die Anhänger Andrastes ihn erbaut hatten, ist der Tempel in relativ gutem Zustand.

GeschichteBearbeiten

Dragon Age: OriginsBearbeiten

Splr dao
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Origins anzuzeigen.
Der Tempel wird 9:30 Zeitalter der Drachen von dem Wächter und Bruder Ferdinand Genitivi wiederentdeckt, die auf der Suche nach der Urne der heiligen Asche sind, um den erkrankten Arl Eamon von Redcliffe zu retten. Die Kirche bekommt dabei Wind von dem Tempel und baut diesen wieder auf.

Dragon Age: InquisitionBearbeiten

Splr dai
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Inquisition anzuzeigen.
SacredAshesTemple

Der Tempel der heiligen Asche im Jahr 9:41.

Jahre später wird der Tempel zum Schauplatz einer Verhandlung zwischen Anführern der Kirche und Magiern, die versuchten, Frieden im Krieg zwischen Magiern und Templern zu stiften. Er wird jedoch durch eine gewaltige Explosion zerstört, bei der Vertreter beider Seiten ums Leben kommen, wobei die Bresche, ein gigantischer Riss im Schleier, entsteht.

Quests Bearbeiten

Verfallener Tempel Minimap

HauptquestBearbeiten

Icon Quest DAO Transp Die Urne der Heiligen Asche

NebenquestsBearbeiten

Icon Quest DAO Transp Vergessene Verse (Startet hier)
Icon Quest DAO Transp Die Schriftrollen von Banastor (Optional, da ihr zwei hier findet)

Personen Bearbeiten

Gegner Bearbeiten

  • Kultisten-Bogenschütze
  • Kultisten-Plünderer
  • Kultisten-Magier
  • Bronto
  • Aschegeist

Kodexeinträge Bearbeiten

Ico codex entry Kodexeintrag: Entfesselt
Ico codex entry Kodexeintrag: Die alten Götter
Ico codex entry Kodexeintrag: Die Schriftrollen von Banastor
Ico codex entry Kodexeintrag: Die Predigten der göttlichen Renata I.
Ico codex entry Kodexeintrag: Das heilige Feuer

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.