Dragon Age Wiki
Advertisement


Der Dalish-Elf Varathorn ist der Waffenschmied von Zathrians Klan. Man findet ihn im Lager der Dalish im Grenzbereich des Brecilianwaldes in Dragon Age: Origins.

Dragon Age: Origins[]

Obwohl er sich nicht als Händler in dem Sinn bezeichnet, kann man mit Varathorn Geschäfte machen. Zudem besteht die Möglichkeit, ihm seltene Eisenborke zu bringen, eine sehr seltene und begehrte Holzart, an die er zur Zeit nicht rankommt, da er das Lager nicht verlassen kann. Zum Dank wird Varathorn einen einzigartigen Gegenstand für den Wächter daraus herstellen.

Im Gespräch mit dem Dalish-Wächter sagt das er Meister Ilen seit der letzten Zusammenkunft nicht mehr begegnet ist. Varathorn sagt das er den Vater des Dalish-Wächters kannte, er meint das der Dalish-Wächter viel von ihn hat. Er meint auch das der Vater des Dalish-Wächters sicher stolz auf seinen Sohn wäre.

Wenn der Wächter die Unterstützung der Dalish gewinnt, sagt Varathron das er damit beschäftigt ist, Waffen für die Truppen der Dalish herzustellen.


Dieser Abschnitt enthält Spoiler zu:
Dragon Age: Origins.


Sollte man sich am Ende der Hauptquest Das Wesen der Bestie dafür entscheiden, mit den Werwölfen in die Schlacht gegen die Dunkle Brut zu ziehen, werden sie ggf. das Lager der Dalish angreifen. In diesem Fall wird Varathorn ums Leben kommen.


Inventar[]

Templatetools Dieser Abschnitt ist unvollständig und sollte erweitert werden.

Wissenswertes[]

  • Varathorn sagt das Eisenborke nur im Brecilianwald wächst, jedoch kann Hawke in den Freien Marschen dennoch Eisenborke finden. Ob Varathorn von diesem Detail nichts weiß, oder er sich beim Fundort nur auf Ferelden bezieht ist unbekannt.
Advertisement