FANDOM


Utha ist eine Zwergin und Mitglied der Grauen Wächter. Einst war sie eine Stumme Schwester, weswegen sie nicht sprechen kann und sich daher durch Zeichensprache verständigt.

Der Ruf der Grauen Wächter Bearbeiten

Splr drdgw
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Der Ruf der Grauen Wächter anzuzeigen.
Utha entscheidet sich dazu das Geschenk des Architekten anzunehmen, die Verwandlung zum Ghul.

Dragon Age: Origins - Awakening Bearbeiten

Splr daoa
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Origins - Awakening anzuzeigen.

In Dragon Age: Origins - Awakening ist sie an der Seite des Architekten, der ihr scheinbar ein Versprechen gegeben hat. Sie unterstützt ihn und schlägt mehr oder weniger fragwürdige Lösungen für ihre Probleme vor. Da sie jedoch stumm ist, kann man dies nur aus den Antworten des Architekten erahnen.

Utha und der Wächter-Kommandant treffen zum ersten Mal in der Silberitmine im Vendanwald aufeinander. Danach sieht man sie ein weiteres Mal, wenn sie den Architekten beim finalen Kampf gegen die Mutter begleitet. Sollte sich der Wächter-Kommandant dazu entscheiden, gegen den Architekten zu kämpfen, kämpft sie an der Seite des Architekten und wird erschlagen. In diesem Fall wird er sich vor dem Kampf bei ihr entschuldigen, dass er sein Versprechen nicht hatte einhalten können. Verbündet sich der Kommandant mit dem Architekten, verschwindet sie mit ihm nach dem finalen Kampf.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.