FANDOM


Unruhe in der Speisekammer ist eine Hauptquest in Dragon Age: Origins.

Hinweis: Diese Queste ist Teil der Herkunftsgeschichte des menschlichen Adeligen und kann nur mit dieser Herkunft gespielt werden.

Unruhe in der Speisekammer1

Der Hund, Euer ganzer reinblütiger Stolz, hat die Speisekammer auf den Kopf gestellt.

HandlungBearbeiten

Schloss Cousland, Küche

Nan1

Die Köchin verlangt Euer Einschreiten

Im Auftrag Eures Vater unterwegs, werdet Ihr von Ser Gilmore abgefangen. Er hat den Befehl Euch unverzüglich in die Speisekammer zu bringen, damit Ihr Euren Hund zur Ordnung ruft, da er nur auf Euch hört. Die Köchin ist nahe dran auszurasten, und in der Tat erfüllt wütendes Gekeife und aufgeregtes Bellen die Luft. In der Küche empfängt Euch die resolute alte Dame und herrscht Euch an, das Vieh auf der Stelle wegzuschaffen, während ihre Gehilfen sich ängstlich an die Wand drücken. Sie macht keinen Hehl daraus, dass Ihr Verständnis von "wegschaffen" das Tier zu töten miteinbezieht. Selbst ein gestandener Ritter würde es sich zweimal überlegen, dieser Frau - möglicherweise drängt sich Euch nun der Ausdruck Vettel auf - ungehorsam zu sein und Ihr betretet gemeinsam mit Ser Gilmore die Speisekammer.

Speisekammer

Unruhig dreht Euer Hund dort seine Runden, die Nase auf den Boden gedrückt. Als er Euch sieht, begrüßt er Euch freudig, doch irgendetwas hier drinnen, hat seine Aufmerksamkeit geweckt. Auch Ser Gilmore kommt sein Verhalten seltsam vor und meint, dass er Euch irgendetwas sagen will. Ratten! In diesem Moment tauchen Ratten auf, große gigantische fette Ratten. Sie sind nicht schwer zu erschlagen, aber es ist ein ganzes Rudel, das sich hier eingenistet hat.
Unruhe in der Speisekammer2

Braver Hund

Aber bald scheint Ihr sie mit vereinten Kräften beseitigt zu haben, denn Euer Hund meldet keine weiteren Ratten mehr in der Kammer. Ohne Spuren blieb dieser Kampf jedoch nicht, denn das, was nicht schon zuvor vom Hund durcheinander gebracht wurde, ist nun endgültig zerhackt und am Boden der ganzen Kammer verstreut. Von den vielen Rattenleichen, die in ihrem eigenen Blut daliegen, ganz zu schweigen. Ihr beneidet die Gehilfen nicht, die zweifellos das Chaos hier beseitigen müssen und die Köchin schlägt die Hände über dem Kopf zusammen: was soll sie denn nun den hochwohlgeborenen Herrschaften vorsetzen? Noch dazu mit Gästen im Schloss! Nun, das ist nicht Euer Problem, zumal es Euer Hund geschafft hat mit seinem Blick die Dame zuletzt doch noch etwas zu besänftigen. Soweit so gut, die Speisekammer ist vom Ungeziefer befreit und gemeinsam mit Eurem Hund setzt Ihr Eure Suche nach Fergus fort.

Let's PlayBearbeiten

Voraussetzung: Diese Quest passiert während Icon Quest DAO Transp Väterliche Aufträge und kann nicht umgangen werden.

  • Sucht in Schloss Cousland nach Eurem Bruder Fergus.
  • Begebt Euch mit Ser Gilmore in die Küche und seht nach, was Euer Hund angestellt hat.
  • Tötet gemeinsam mit Ser Gilmore und dem Hund die Ratten.
  • Belohnung: Ein neues dauerhaftes Mitglied in der Gruppe: Hund!

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.