FANDOM


Tamar ist ein ehemaliges Mitglied der Jünger von Andraste und steht in den Diensten der Inquisition. Sie ist ein spielbarer Charakter aus dem Dragon Age: Inquisition Multiplayer.

Hintergrund Bearbeiten

Tamar ist eine furchterregende Kriegerin, die ihre Fähigkeiten durch den Verzehr von Drachenblut entwickelte. Als eine der Andraste-Jünger in Haven, floh sie in die Berge, nachdem der Held von Ferelden den Tempel der heiligen Asche entdeckt hatte. Die Kirche sandte Soldaten, um Tamar zu ergreifen. Sie verbrachte Jahre in den Bergen damit, gegen Mitglieder der Kirche zu kämpfen, bis sie schließlich gefangen genommen und in den Kellern der Kirche von Haven eingesperrt wurde.

Nachdem das Göttliche Konklave zerstört und die Inquisition reformiert wurde, stellte Kommandant Cullen sie vor eine Wahl: Der Inquisition zu dienen oder im Gefängnis zu sterben. Tamar nahm das Angebot an und wollte unbedingt in die Hitze des Gefechts zurückkehren. Sie weigerte sich, ihren Glauben aufzugeben, ist aber dennoch der Inquisition treu ergeben.

Beteiligung Bearbeiten

Tamar ist an verschiedenen Kartentisch-Einsätzen beteiligt. Außerdem ist sie manchmal auf den Zinnen der Himmelsfeste in der Nähe von Cullens Standort dabei zu sehen, wie sie mit zwei anderen Agenten spricht. Sie kann jedoch nicht angesprochen werden.

Quests Bearbeiten

Quest icon DAI Der Widerstand von Tevinter
Quest icon DAI Die Schlange von Nevarra
Quest icon DAI Instandsetzung von Judicaels Übergang

Ausstattung Bearbeiten

Templatetools Dieser Abschnitt ist unvollständig und sollte erweitert werden.

Fähigkeiten Bearbeiten

Templatetools Dieser Abschnitt ist unvollständig und sollte erweitert werden.

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.