Die Suledin-Feste ist eine einnehmbare Festung in Dragon Age: Inquisition.

Allgemeines[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine uralte Feste der Elfen, die in der Neuzeit von den Roten Templern besetzt wurde, die dort grausige Experimente mit rotem Lyrium an Riesen und nicht zuletzt auch an ihren eigenen Leuten durchführten. Der Kopf ihrer Operationen war ein Dämon der Wollust mit Namen Imshael, der die mit rotem Lyrium Infizierten als seinen "Garten" betrachtete, den er hegte und pflegte, damit jener im genau richtigen Maße fruchtbar wuchern konnte.

Rolle der Feste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Suledin-Feste in Emprise du Lion kann von dem Herold Andrastes im Zuge der Mission Die Eroberung der Suledin-Feste eingenommen werden, und gilt von da an als weiterer Stützpunkt der Inquisition, der durch eine Vielzahl ihrer Händler und einem Freund der Familie an der Spitze direkt Josephine untersteht.

Durch die Übernahme des kunstvollen Bauwerks werden sowohl der Händler der Suledin-Feste freigeschaltet, als auch zusätzliche Stationen für Aufwertungen und Herstellung von Waffen und Rüstungen verfügbar.

Direkt neben Baron Edouard Desjardins findet sich außerdem der Kodexeintrag: Handel mit Kal-Sharok Kodexeintrag: Handel mit Kal-Sharok.

Einsätze & Missionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Einnahme der Suledin-Feste werden direkt oder indirekt folgende Kartentisch-Einsätze verfügbar:

Quest icon DAI.png Mit Lord Basile Maron befassen
Quest icon DAI.png Eine goldene Gelegenheit
Quest icon DAI.png Eine Aufgabe für Michel de Chevin (falls er überlebt hat)
Quest icon DAI.png Stoffe sammeln (wiederholbarer Einsatz für Ressourcen)
Quest icon DAI.png Leder beschaffen (wiederholbarer Einsatz für Ressourcen)

Außerdem könnt Ihr von Baron Edouard Desjardins folgende Missionen annehmen:

Quest icon DAI.png Niemand darf hinüber

Feinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beute[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Templatetools.png Dieser Abschnitt ist unvollständig und sollte erweitert werden.

Suledin-Feste 01-0.png

Bei der Übernahme der Feste lässt das zerstörte Tor folgendes zurück:

Traurige Splitter Traurige Splitter

Traurige Splitter
Werkstoff
Die traurigen Überreste eines einst stolzen Festungstors.

(1)

Zusammen mit den Splittern von den beiden anderen Festen (siehe Weitere Festen) kann dieser Splitter an einem Requisitionstisch kombiniert werden, um eine einzigartige Waffe zu erstellen. Dafür ist außerdem die Rezeptur für die Waffe nötig, die sich an beliebigen Stellen in den Erhabenen Ebenen finden lässt.

Auf dem Weg in das Herz der Feste könnt Ihr eine Flasche mit Spirituosen für die Sammelquest Bottles On The Wall icon.png Flaschen an der Wand finden (siehe Die Eroberung der Suledin-Feste)

Kodexeinträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

[...]

Bugs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

[...]

Weitere Festen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Außer der Suledin-Feste gibt es noch zwei weitere Festen, die der Inquisitor einnehmen kann:

Hightown icon.png Caer Bronach in Kammwald
Hightown icon.png Griffonflügel-Feste in den Westgraten.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.