FANDOM


Sulchers Pass ist eine Nebenquest in Dragon Age: Origins.

Sulchpass

Hinweis: Diese Quest ist Teil des DLCs In Stein gefangen.

Ein neuer Ort namens Sulchers Pass ist auf Eurer Weltkarte aufgetaucht. Seht nach, ob es dort etwas Interessantes zu finden gibt.

HandlungBearbeiten

Dort angekommen findet Ihr einen Händler namens Felix de Grosbois vor. Er ist in Besitz eines Kontrollstabs gekommen, mit dem man einen Golem aktivieren und befehligen kann. Doch der Golem befindet sich in einem Dorf namens Honnleath, das unlängst von der Dunklen Brut überrannt wurde. Felix ist nicht gerade erbaut über diese Entwicklung, denn er hat nicht eben wenig Geld in den Kontrollstab investiert. Zu allem Überdruss hat sich auch noch sein Maultier davon gemacht. Am liebsten würde er den vermaledeiten Stab loswerden und fragt Euch, ob Ihr interessiert seid. Da die Vorstellung eines steinernen unsterblichen Haudraufs, der sich Euren Willen fügen muss, durchaus etwas für sich hat in Zeiten wie diesen, nehmt Ihr dem vom Pech verfolgtem Händler nur zu gerne den Stab ab. Felix markiert Euch die Stelle auf der Karte, an der sich Honnleath befindet und erklärt Euch, dass es außerdem eine Formel braucht, die ausgesprochen werden muss, mit der der Golem aktiviert wird. Die Formel lautet: Dulef gar. Ihr schlägt den Weg nach Honnleath ein und Felix macht sich daran, sein Maultier einzufangen.

Ablauf Bearbeiten

Voraussetzung: Installation des DLC In Stein gefangen

  • Reist zum Sulcher-Pass
  • Sprecht mit Felix und nehmt den Kontrollstab an Euch
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.