FANDOM


Stille Wasser ist eine Nebenquest in Dragon Age: Inquisition

Für sonstige Nebenquests im selben Areal, siehe Kammwald.

Stille Wasser - Font

Wenn der Riss im Nichts unterhalb des Sees von Kammwald geschlossen würde, sollte dies verhindern, dass sich weitere Untote erheben und das Dorf angreifen. Der Bürgermeister könnte wissen, wie man zu dem Riss gelangt.

Erhalt Bearbeiten

Diese Quest trägt sich automatisch in Euer Questbuch ein, sobald Ihr den Kammwald das erste Mal betretet.

Lösungsweg Bearbeiten

Das Dorf von Kammwald

Das Dorf im Kammwald

Macht Euch auf in das Dorf von Kammwald und verteidigt dort die Dorfbewohner gegen die angreifenden Untoten (Schatten und Leichname Stufe 11). Sprecht dann mit dem Bürgermeister des Dorfes, Gregory Dedrick
(in seinem Haus findet sich u.a. auch der Ico codex entry Kodexeintrag: Anderfels).

[Besonderes] Können wir den See trockenlegen?

1. Lasst mich Euch bitte helfen. Cassandra & Blackwall DAIApproval stimmen tendenziell zu
2. Mir passiert schon nichts. (kA)
3. Gebt zu, dass Ihr Hilfe braucht. DAIApproval Sera stimmt tendenziell zu
Caer Bronach

Caer Bronach

Er wird Euch schließlich widerwillig den Schlüssel zur Dammsteuerung geben, und Euch aussenden die Feste Caer Bronach von den Banditen zu säubern, die sich dort nach den ersten Angriffen der Untoten breitgemacht haben. Begebt Euch nach Abschluss dieser Aufgabe (Eroberung von Caer Bronach) zu dem Damm um die Schleusen zu öffnen. Im Inneren der ehemaligen Schenke auf dem Damm erwartet Euch dann ein amüsanter Zwischendialog.

... Bitte erzählt niemandem etwas davon!

Frage: Wie seid Ihr hier hereingekommen? DAIApproval Solas stimmt tendenziell zu
1. Nein, werde ich nicht. DAIApproval Cole stimmt absolut zu; Blackwall, Sera & Der Eiserne Bulle DAIApproval stimmen tendenziell zu; DAIApproval Cassandra ist tendenziell dagegen
2. Was für ein romantischer Ort ... Dorian & Solas DAIApproval Stimmen tendenziell zu
3. Was soll die Heimlichtuerei? (kA)
Stille Wasser - Die Höhle

Der Weg zur überfluteten Höhle

Öffnet anschließend den Damm und macht Euch auf zu den gefluteten Höhlen, die direkt neben dem Eingang liegen, durch den Ihr das Gebiet anfangs betreten habt.

!! Achtung !! Bevor Ihr die Höhlen betretet, nehmt unbedingt die Quest Die Bürde der Herrschaft von dem Geist der Herrschaft in Alt-Kammwald an. Tut Ihr dies nicht, ist die Quest später nicht länger verfügbar.

Hier gilt es nicht viel zu beachten, außer zwei Dingen: Erstens, im Inneren der Höhle lässt sich überall das seltene Metall Stormheart icon SturmherzSturmherz
gewöhnliches Metall (Stufe 3)

Primär: Hoher Rüstungswert / Schaden (Schadensart des Stabs: Elektrizität)
Attribut: +1,75 Stärke
Angriff: +1,75% Angriff
Verteidigung: +1,75% Verteidigung gegen Nahkampfangriffe
finden, was das Gebiet zu einem lohnenden Ziel für Sammler macht. Zweitens, der Hauptweg durch die Höhle führt nach einiger Zeit zu einem großen Loch, in das mehrere hölzerne Plattformen hinabführen. Lasst Euch von der Dunkelheit ringsum nicht verwirren, die Plattformen führen Euch weiter, alle anderen Wege sind Sackgassen, wo es nur ein bisschen Beute abzugreifen gibt.
Stille Wasser - Die Zwergenruinen

Die Zwergenruinen

Am unteren Ende der Holzplattformen angekommen, findet Ihr Euch schließlich in alten Zwergenruinen wieder. Auch hier gibt es einige Seitenwege zu erforschen, lasst Euch also ruhig Zeit mit der Erkundung, um nichts zu verpassen. Achtet besonders auf die Wände, da die Zwergentüren recht schmal, und damit in der Dunkelheit leicht zu übersehen sind (schon direkt am Anfang der Zwergenruinen hinter der verschlossenen Zwergentür auf der linken Seite findet sich der Codex icon DAI Kodexeintrag: Bekannte und weniger bekannte Paragons). Die Zwergentür gegenüber der Vorratskiste auf dem Boden solltet Ihr allerdings noch nicht öffnen, da das Euer Weg in die Freiheit sein wird.

(Außerdem findet sich nahe der Vorratskiste noch eine Wand, die ein Krieger eintreten kann, und die eine Treppe hinab in einen geheimen Raum mit einem Mosaikteil des Sets Befreiung der Sklaven führt)

Stille Wasser - Der Riss

Der Riss

Dann wird es Zeit den Riss zu schließen, der die Toten beschwört. Dabei ist zu beachten, dass dieser Riss aus 4 Wellen von Gegnern besteht und nach seiner Versiegelung folgende Belohnungen gewährt:

  • 1934 EP
  • +600 Einfluss icon
  • Macht: +5
  • DAIApproval Cole stimmt zu
  • Axe of Green Edges icon Axt der GrüngrenzenAxt der Grüngrenzen
    Einzigartige Axt
    Voraussetzung: Stufe 10

    Schaden: 111 – 116
    +7% Bonus auf kritischen Schaden
    +8% kritische Trefferchance

    Bei erzieltem Treffer: 5-%-Chance, den Gegner zu vergiften

Anschließend geht es durch die zuvor erwähnte Zwergentür gegenüber der Vorratskiste. Der Ausgang selbst ist dann ganz im Osten, direkt hinter einem weiteren Mosaikteil, das auf einem alten Steintisch liegt.

Nach dem Verlassen der Überfluteten Höhlen gibt es auf einer Holzkiste dann noch ein weiteres Mosaikteil zu finden (die Holzleiter hinauf, gegenüber des Hebels, der Euch den Weg in die Freiheit ebnet) und Ihr findet Euch selbst in einer stillgelegten Schmugglerhöhle nahe des Dorfes wieder.

Stille Wasser - Das Geständnis

Der Brief

Kehrt in das besagte Dorf zurück, lest den Brief, den der Bürgermeister in seinem Haus hinterlassen hat (gewährt den Codex icon DAI Kodexeintrag: Schriftliches Geständnis), und die Quest ist offiziell beendet.

Belohnung Bearbeiten

Im Verlauf der Quest:

Für den Verschluss des Risses in der Höhle:

  • 1934 EP
  • +600 Einfluss icon
  • Macht: +5
  • DAIApproval Cole stimmt zu
  • Axe of Green Edges icon Axt der GrüngrenzenAxt der Grüngrenzen
    Einzigartige Axt
    Voraussetzung: Stufe 10

    Schaden: 111 – 116
    +7% Bonus auf kritischen Schaden
    +8% kritische Trefferchance

    Bei erzieltem Treffer: 5-%-Chance, den Gegner zu vergiften

Für den Abschluss der Quest:

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.