Das Stählerne Zeitalter (6:00–6:99) ist das sechste benannte Zeitalter in der Geschichte von Thedas.

Während einer Jagd wurde Königin Madrigal von Antiva tief im Wald mit vier Klingen in ihrer Brust gefunden. Sie wurde von einer Krähe Antivas getötet. Deswegen nannte die Göttliche Theodosia I das nächste Zeitalter, das Zeitalter des Stahls.

Chronologie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 6:15 Stählernes Zeitalter: Drachen werden dank den Methoden der Pentaghast Familie in Nevarra ausgerottet. Die Pentaghast Familie wird in ganz Thedas bekannt als legendäre Drachenjäger.
  • 6:18 Stählernes Zeitalter: Fionne Theirin wird der neue fereldische König.
  • 6:30 Stählernes Zeitalter: Die Qunari landen in Par Vollen, welches vom Tevinter Imperium kontrolliert wurde, und eroberten es schnell, unbemerkt vom Rest des Kontinents.
  • 6:32 Stählernes Zeitalter: Kein Wort der Qunari Invasion erreicht andere Länder in Thedas. Erst als die Qunari begannen die Küste von Seheron und den Norden von Rivain zu erobern, lenkten sie ihre Aufmerksamkeit auf sich. Die Qunarikriege begannen für den Rest dieses Jahrhunderts und für das nächste.
  • 6:35 Stählernes Zeitalter: Die Antivianische Stadt Treviso wird von den Qunari erobert.
  • 6:42 Stählernes Zeitalter: Die ersten Fortschritte der Qunari laufen gut: Sie habe viel vom Tevinter Imperium, Rivain und Antiva erobert und beginnen die Freien Marschen anzugreifen. Alle Länderein mir ihrem Bewohnern zwingen sie zum Qun zu konvertieren.
Nur Minrathous bleibt im Norden uneinnehmbar.
  • 6:50 Stählernes Zeitalter: Die Avvar organisieren Kampfeinheiten unter dem großen Kriegsherrn Balak und greifen die Länder Fereldens an.
  • 6:52 Stählernes Zeitalter: Die Avvar werden aus Ferelden herausgetrieben. Es folgt eine der schlimmsten Hungersnöte in der Geschichte Fereldens.
  • 6:85 Stählernes Zeitalter: Die Menschen, die unter der Herrschaft der Qunari in Tevinter leben, können schließlich mit massiven Aufständen, die Qunari vertreiben und das Imperium befreien.
  • 6:99 Stählernes Zeitalter Die Göttliche Hortensia III nennt das nächste Zeitalter das Stürmische Zeitalter. Sie sieht den großen Sturm der Gewalt voraus, der über Thedas hereinzubrechen droht.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.