FANDOM


Slim Couldry ist ein Mensch mit Elfenblut, der im Marktviertel von Denerim gefunden werden kann. Er will seinen Status als Adeliger zurückbekommen, und für eine kleine Spende bietet er dem Wächter an, ihm zu sagen, wie er das Portemonnaie einiger Adeligen erleichtern kann.

HintergrundBearbeiten

Dadurch, dass er zumindest zum Teil von Elfen abstammt, ist er in dem Gesindeviertel aufgewachsen. Laut Slim hat er eine große Familie mit fünfzehn Cousins. Außerdem ist er überzeugter Anhänger der Kirche.

Dragon Age: OriginsBearbeiten

Slim Couldry leitet die Questreihe Welle des Verbrechens ein, die nur dann erscheinen wird, wenn Ihr entweder über die Fähigkeit Stehlen oder das Talent Verstohlenheit verfügt.

AnmerkungenBearbeiten

  • Ideal ist es, wenn Ihr sowohl über Stehlen als auch über Verstohlenheit verfügt, um alle acht Quests zu bewältigen. Besitzt Ihr nur die Fähigkeit Stehlen, könnt Ihr dennoch alle Quests freischalten, wenn Ihr die entsprechende Dialogoption auswählt.
  • Wenn Ihr nicht bis vor dem Ende des Landthings mit ihm interagiert, wird Slim verschwinden und die Quests werden nicht verfügbar sein.

Dragon Age: Deception Bearbeiten

Couldry-deception

Couldry in Dragon Age: Deception

Templatetools Dieser Abschnitt ist unvollständig und sollte erweitert werden.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.