FANDOM


Sehereon ist eine umkämpfte Insel, anders als Par Vollen, das sicher in der Hand der Qunari ruht. Die Insel liegt direkt nördlich des Reiches von Tevinter im Boeric Meer.

GeschichteBearbeiten

Seheron war einst Teil des Reiches von Tevinter, bis es vor 60 Jahren von den Qunari erobert wurde, wobei die Auseinandersetzungen um die Vorherrschaft nach wie vor andauern. Das Chaos wird durch die Tal-Vashoth noch vergrößert, die sich vom Qun abwandten.

Die ruhmreiche Vergangenheit dieser Insel reicht zurück bis in die Tage des alten Reiches, aber ihr Erbe hat sich gegen sie gewandt. Viele Elfen-Sklaven ließen sich freiwillig zum Qun bekehren und haben jetzt hohe Ämter in den Qunari-Rängen inne; heute helfen sie den Invasoren dabei, die alten Herrscher aus Tevinter zu vertreiben. Manche Menschen, die geblieben sind, fühlen sich vom Imperium im Stich gelassen. Weil Tevinter niemals das Abkommen von Llomerryn unterzeichnet hat, wird hier weiter gegen die Qunari-Invasion gekämpft. Seheron ist immer noch kabethari in den Augen der Qunari, ein Land, das es zu erobern und zu bekehren gilt, oder genauer, "das belehrt werden muss".

HauptstadtBearbeiten

Stadt Seheron

StädteBearbeiten

Alam

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.