Fandom


(korr, umformuliert)
(korr)
 
Zeile 2: Zeile 2:
   
 
==Handlung==
 
==Handlung==
Der Arishok hat bei Vicomte Dumar ausdrücklich nach Hawke verlangt. Der Vicomte bittet ihn, alles zu tun was nötig ist, um den Arishok zu beruhigen.<br/>
+
Der Arishok hat bei Vicomte Dumar ausdrücklich nach Euch verlangt. Der Vicomte bittet Euch, alles zu tun was nötig ist, um den Arishok zu beruhigen.<br/>
Im Qunari-Areal erklärt der Arishok, dass der Zwerg [[Javaris Tintop]] die Formel für ein Giftgas gestohlen habe, von der er irrtümlich dachte, dass es sich um Sprengpulver handelt. Es wäre sicherlich in Hawkes Interesse, dass dieses Giftgas nicht in die falschen Hände gerät und zur Gefahr für die Bewohner Kirkwalls wird. Die Coterie wäre ein guter Anfang, um mit der Suche zu beginnen.
+
Im Qunari-Areal erklärt der Arishok, dass der Zwerg [[Javaris Tintop]] die Formel für ein Giftgas gestohlen habe, von der er irrtümlich dachte, dass es sich um Sprengpulver handelt. Es wäre sicherlich in Eurem Interesse, dass dieses Giftgas nicht in die falschen Hände gerät und zur Gefahr für die Bewohner Kirkwalls wird. Die Coterie wäre ein guter Anfang, um mit der Suche zu beginnen.
   
Hawke begibt sich auf die Suche nach Javaris. Nach einem Gespräch mit der Coterie-Ausruferin in der [[Dunkelstadt]], findet er heraus, dass dieser sich im Schmugglerstieg verschanzt hat, beschützt von vielen Wachen, die erst beseitigt werden müssen. Als Hawke Javaris danach endlich zur Rede stellen kann, stellt sich heraus, dass eine Elfe Javaris benutzt und die Schuld auf ihn geschoben hat.
+
Ihr begebt Euch auf die Suche nach Javaris. Nach einem Gespräch mit der Coterie-Ausruferin in der [[Dunkelstadt]], findet Ihr heraus, dass dieser sich im Schmugglerstieg verschanzt hat, beschützt von vielen Wachen, die erst beseitigt werden müssen. Als Ihr Javaris danach endlich zur Rede stellen könnt, stellt sich heraus, dass eine Elfe den Zwerg benutzt und die Schuld auf ihn geschoben hat.
   
 
Nachdem Javaris getötet oder laufen gelassen wurde, geht es in die markierte Seitengasse in Kirkwall. Die [[Maecon|Wache]] dort berichtet, dass bereits Leute gestorben seien. [[File:Poison side alley.jpg|thumb|250px|Giftgas-verseuchte Straße]]Nun gilt es schleunigst die Fässer zu verschließen, aus denen das Giftgas strömt, aber es greifen währenddessen immer wieder Söldner an. Sobald die Fässer geschlossen sind, taucht die Elfenfanatikerin auf. Ein Gespräch mit ihr ist sinnlos und sie greift mit ihren Anhängern an.
 
Nachdem Javaris getötet oder laufen gelassen wurde, geht es in die markierte Seitengasse in Kirkwall. Die [[Maecon|Wache]] dort berichtet, dass bereits Leute gestorben seien. [[File:Poison side alley.jpg|thumb|250px|Giftgas-verseuchte Straße]]Nun gilt es schleunigst die Fässer zu verschließen, aus denen das Giftgas strömt, aber es greifen währenddessen immer wieder Söldner an. Sobald die Fässer geschlossen sind, taucht die Elfenfanatikerin auf. Ein Gespräch mit ihr ist sinnlos und sie greift mit ihren Anhängern an.
   
Ist das Problem eingedämmt, kehrt Hawke zum Arishok zurück. Dieser stellt klar, dass kein Schiff kommen werde, um seine Truppen abzuholen und die Qunari weiterhin in der Stadt bleiben werden. Abschließend geht es zum Vicomte: Er hat noch ein Problem.
+
Ist das Problem eingedämmt, kehrt Ihr zum Arishok zurück. Dieser stellt klar, dass kein Schiff kommen werde, um seine Truppen abzuholen und die Qunari weiterhin in der Stadt bleiben werden. Abschließend geht es zum Vicomte: Er hat noch ein Problem.
   
 
== Ablauf ==
 
== Ablauf ==

Aktuelle Version vom 30. Mai 2020, 10:17 Uhr

Offenbar seid Ihr dem Arishok im Gedächtnis geblieben. Nun hat dieser beim Vicomte um eine Unterredung mit Euch angefragt. Der Vicomte bittet Euch anzuhören, was der Arishok zu sagen hat.

HandlungBearbeiten

Der Arishok hat bei Vicomte Dumar ausdrücklich nach Euch verlangt. Der Vicomte bittet Euch, alles zu tun was nötig ist, um den Arishok zu beruhigen.
Im Qunari-Areal erklärt der Arishok, dass der Zwerg Javaris Tintop die Formel für ein Giftgas gestohlen habe, von der er irrtümlich dachte, dass es sich um Sprengpulver handelt. Es wäre sicherlich in Eurem Interesse, dass dieses Giftgas nicht in die falschen Hände gerät und zur Gefahr für die Bewohner Kirkwalls wird. Die Coterie wäre ein guter Anfang, um mit der Suche zu beginnen.

Ihr begebt Euch auf die Suche nach Javaris. Nach einem Gespräch mit der Coterie-Ausruferin in der Dunkelstadt, findet Ihr heraus, dass dieser sich im Schmugglerstieg verschanzt hat, beschützt von vielen Wachen, die erst beseitigt werden müssen. Als Ihr Javaris danach endlich zur Rede stellen könnt, stellt sich heraus, dass eine Elfe den Zwerg benutzt und die Schuld auf ihn geschoben hat.

Nachdem Javaris getötet oder laufen gelassen wurde, geht es in die markierte Seitengasse in Kirkwall. Die Wache dort berichtet, dass bereits Leute gestorben seien.
Poison side alley

Giftgas-verseuchte Straße

Nun gilt es schleunigst die Fässer zu verschließen, aus denen das Giftgas strömt, aber es greifen währenddessen immer wieder Söldner an. Sobald die Fässer geschlossen sind, taucht die Elfenfanatikerin auf. Ein Gespräch mit ihr ist sinnlos und sie greift mit ihren Anhängern an.

Ist das Problem eingedämmt, kehrt Ihr zum Arishok zurück. Dieser stellt klar, dass kein Schiff kommen werde, um seine Truppen abzuholen und die Qunari weiterhin in der Stadt bleiben werden. Abschließend geht es zum Vicomte: Er hat noch ein Problem.

Ablauf Bearbeiten

  • Begebt Euch zum Arishok in den Docks und sprecht mit ihm
  • Sprecht mit der Coterie-Ausruferin in der Dunkelstadt um Javaris Tintops Aufenthaltsort zu erfahren
  • Kämpft Euch bis zum Ausgang des Schmugglerstiegs, um Javaris zu finden
  • Geht zur Seitengasse in Kirkwall und schließt die giftigen Fässer mit den Hebeln, die auf dem Boden verstreut sind
  • Sprecht zum Abschluss mit dem Arishok und Vicomte Dumar

Hinweise und KonsequenzenBearbeiten

Javaris - DA Keep

Javaris' Schicksal in Dragon Age Keep.

  • Sebastian erwiedert den Tod von Javaris mit 15 Feindschaftspunkten
  • In einer Truhe in der Nähe des Nordausgangs des Schmugglerstiegs findet man ein Schiff in einer Flasche - dies ist ein Geschenk für Isabela.
  • Abschluss des Quests schaltet die Gefährtenquests Unstimmigkeiten, Spiegelbild, Der aktuelle Stand und Ein langer Weg frei
  • Bestimmte Handlungen bei den Quests Schwarzpulver-Gefälligkeit, Angeboten und verloren sowie Dem Qun folgen können Hawkes Ansehen beim Arishok beeinflussen, was zum einen für die entsprechende Trophäe relevant ist. Zum anderen wirkt sich das auf den Höhepunkt von Akt 2 aus und schaltet gegebenenfalls einen Folgenebenquest in Akt 3 frei.

Belohnung Bearbeiten

  • 3 Sovereign
  • + 1000 XP

Plündergut Bearbeiten

Templatetools Dieser Abschnitt ist unvollständig und sollte erweitert werden.

[...]

Bugs Bearbeiten

Templatetools Dieser Abschnitt ist unvollständig und sollte erweitert werden.

[...]

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.