Fandom


Rica Brosca ist eine kastenlose Zwergin. Sie ist die Halbschwester des angehenden Wächters in der Herkunftsgeschichte des bürgerlichen Zwerges.

HintergrundBearbeiten

Rica ist eine der vielen "Investitionen" von Beraht, dem Anführer der Karta. Er übernahm die Kosten für ihre Erziehung, ordentliche Kleidung, Make-Up, Sprache. Kurz: Alles, was es braucht, um sich angemessen vor Adligen präsentieren und in diesen Kreisen kommunizieren zu können. Rica soll die Aufmerksamkeit eines Adligen erregen und ihm einen Sohn gebären.

Da bei den Zwergen ein Kind stets den Status des gleichgeschlechtlichen Elternteils erbt, würde sie durch einen Sohn in den Status eines Adeligen aufsteigen und dadurch würden alle Familienangehörige von Rica profitieren. Beraht würde sich dann als entfernter Onkel Ricas gerieren, um ebenfalls in den Genuss dieser Tradition zu kommen und seinen Stand immens zu verbessern.

Dragon Age: OriginsBearbeiten

Als Halbschwester des Protagonisten gefällt es ihm nicht, dass sie von Berahts Wohlwollen abhängig ist. Als sich der angehende Wächter unbeabsichtigt in große Schwierigkeiten bringt, und Beraht seinen Tod will, ist dieser nicht nur um sein Überleben besorgt, sondern auch um Ricas Schicksal.

Wäre er einmal aus dem Weg geräumt, würde Beraht nichts und niemand mehr davon abhalten, Rica seinen lüsternen Handlangern zu überlassen. Als dem Protagonisten die Aufnahme in die Reihen der Grauen Wächter angeboten wird, spricht Rica ihm Mut zu, Duncan zur Oberfläche zu folgen.

Sie erklärt, endlich die Aufmerksamkeit eines Adligen, Bhelen Aeducan, wie sich später herausstellt, erlangt zu haben. Die Beziehung scheint tatsächlich auch ernster Natur zu sein, da sie Bhelens Gattin wird.

Geht der bürgerliche Zwerg bei seiner Rückkehr nach Orzammar in das Diamantenviertel fängt Rica ihn ab. Sie kann es nicht glauben das ihr Geschwister wieder da ist. Sie führt auf Wunsch ihres Geschwister ihn zu Vartag Gavorn.
Splr dao
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Origins anzuzeigen.
Wird Bhelen König wird Rica seine Frau, da sie bereits ein Kind zusammen haben.

EpilogBearbeiten

Splr dao
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Origins anzuzeigen.

Ist Bhelen König taucht Rica als offizielle Vertreterin der Versammlung im Epilog auf, wenn ihr Geschwister überlebt hat. Sie erklärt, dass der bürgerliche Zwerg nun Mitglied der Kriegerkaste ist, aber höchstwahrscheinlich schon bald zum Paragon erwählt wird. Dadurch würden seine Familienmitglieder automatisch dem neuen Adelshaus angehören, das jeder Paragon gründet.

Sollte Bhelen im Verlauf des Spiels sterben, wird sich Rica bei den Krönungsfeierlichkeiten ihrem Geschwister gegenüber jedoch keinesfalls traurig präsentieren. Sie war die Ehefrau Bhelens und ihr Sohn führt demnach das adlige Haus Aeducan an. Nun, da sie keinen Mann mehr hat, der sie herumkommandiert, kann sie Haus Aeducan nach Gutdünken für ihren Sohn leiten.

In jedem Fall sagt Rica das ihre Mutter das trinken aufgehört hat, als sie von dem Ende der Verderbnis durch ihr Kind gehört hat.

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.