Fandom


K (kat chng)
K (kat chng)
Zeile 49: Zeile 49:
 
[[Kategorie:Magier]]
 
[[Kategorie:Magier]]
 
[[Kategorie:Zirkel der Magi]]
 
[[Kategorie:Zirkel der Magi]]
[[Kategorie:Zerrissen]]
+
[[Kategorie:Charaktere (Zerrissen)]]

Version vom 28. März 2018, 15:41 Uhr

Dieser Artikel ist unvollständig und enthält nur sehr wenige Informationen. Du kannst Dragon Age Wikia helfen, indem du ihn erweiterst.
„Wir wissen nichts über Besänftigung, oder Dämonen, oder auch über unsere eigenen Grenzen. Was auch immer als nächstes kommt, wir werden nur überleben, wenn wir lernen, all das mit anderen Augen zu sehen.“

Rhys wurde 9:02 Zeitalter der Drachen geboren und ist der leibliche Sohn von Wynne und einem unbekannten Templer.

Wynne und Rhys sind voneinander entfremdet.

Hintergrund

[...]

Entwicklung

Dragon Age: Zerrissen

[...]


Dragon Age: Inquisition


Dieser Abschnitt enthält Spoiler zu:
Dragon Age: Inquisition.


Sollte Cole rekrutiert worden sein, bietet sich in der Himmelsfeste zum ersten Mal die Gelgenheit, Cole nach seiner Vergangenheit zu fragen. Im Gespräch erfährt der Inquisitor dann von Rhys und kann Cole anbieten, nach ihm suchen zu lassen. Cole wird diesen Vorschlag zurückweisen aber die Kartentischmission Rhys und Evangeline finden wird dennoch freigeschaltet, ebenso wie die Folgemission: Rhys und Evangeline einsetzen. Es stellt sich heraus, dass sowohl Rhys als auch Evangeline von Roten Templern gefangen genommen wurden. Wenn der erste Kartentischeinsatz erfolgreich absolviert wurde, werden die beiden von Inquisitionstruppen befreit und in Sicherheit gebracht.

Nachdem sich Rhys und Evangeline von den Wunden, die sie durch die Templer erlitten haben, erholt haben, kann der Inquisitor sie als Gehilfen der Inquisition einsetzen. Cole wird zunächst enttäuscht sein, weil Ihr seinen Wunsch, nicht nach den beiden zu suchen nicht respektiert habt. Nachdem Cole von ihrer Gefangenschaft erfahren hat, zeigt er sich aber dankbar und erleichtert, dass es den beiden nun gut geht.

Aus einem Schreiben von Rhys an die Inquisition geht im späteren Verlauf hervor, dass er sich an Cole erinnern kann und bedauert, wie es mit ihm auseinander ging. Cole wird hierzu notieren: "Er erinnert sich".

Wissenswertes

  • In Dragon Age: Origins erwähnt Wynne, während eines Gesprächs mit Alistair, dass sie einen Sohn hat.
  • Es wird angedeutet, dass Greagoir, der Templer-Kommandant aus Ferelden, Rhys Vater sein könnte. Dieser kommt ebenfalls in Dragon Age: Origins vor.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.