Fandom


Der Zwerg Rhatigan ist ein Karta-Anführer in Dragon Age 2: Das Vermächtnis.

Hintergrund Bearbeiten


Dieser Abschnitt enthält Spoiler zu:
Dragon Age II.


Zu einem unbekannten Zeitpunkt empfing Rhatigans Karta-Klan den Ruf von Corypheus. Um ihn besser verstehen zu können, aß der Klan Dunkle Brut, bis sie alle zu Ghulen geworden waren. Trotz dieses Umstands haben die Zwerge noch nicht das selbe Schicksal erlitten, wenn die Verderbtheit zu lange wirkt: den Verlust des Verstands.

Nun, da sie den Ruf besser hören konnten, beauftragte Corypheus sie dazu, jenen zu finden, der die Siegel seines Gefängnisses lösen kann. Einen der Teil der Bindungsmagie, den Schlüssel, haben die Zwerge schnell gefunden. Aber um die Siegel zu brechen, ist das Blut Malcolm Hawkes notwendig, Hawkes Vater. Um dies zu bekommen, führten sie Angriffe an Hawke und sein Geschwister (so es lebt) aus, was sie zu Corypheus' Gefängnis ins Vimmark-Gebirge locken soll.

Dragon Age 2: Das Vermächtnis Bearbeiten


Dieser Abschnitt enthält Spoiler zu:
Dragon Age II.


Als Hawke schließlich ankommt, versucht die Karta ihn zu töten, um an das Blut zu kommen. Hawke kämpft sich aber durch die Mitglieder des Klans, bis er schließlich Rhatigan begegnet. Er greift ebenfalls an, und stirbt. Trotz des Todes von Rhatigan arbeiten seine restlichen Leute weiterhin daran, Corypheus zu befreien.

Strategie Bearbeiten

Templatetools Dieser Abschnitt ist unvollständig und sollte erweitert werden.

[...]

Kodexeinträge Bearbeiten

Templatetools Dieser Abschnitt ist unvollständig und sollte erweitert werden.

[...]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.