FANDOM


Der Prachtwidder ist eine friedliebende, hirschähnliche Kreatur in Dragon Age: Inquisition.

Wissenswertes Bearbeiten

Siehe auch: Codex icon DAI Kodexeintrag: Prachtwidder

"Der Prachtwidder"! Wer dieser Kreatur den Namen "Widder" gegeben hat, kennt ihren verbreiteteren Verwandten offensichtlich nicht. Die schlanken Beine und das geschmeidige Fell verleihen dem Tier die Grazie eines Hirschen oder einer Halla. Seine gebogenen Hörner schrauben sich nach hinten über kleine Ohren, die jedes Rascheln im Gras vernehmen. Wird der Prachtwidder aufgeschreckt, ist Geschwindigkeit seine einzige Verteidigung gegen den Jäger. Es ist schwierig, sich an diese scheuen und schreckhaften Kreaturen anzuschleichen, aber ich bin schon so lange hier und habe mich stets friedlich verhalten, dass sie mir vertrauen. Die Widder grasen ganz ruhig keinen Steinwurf von mir und meiner Staffelei entfernt, während ich dies schreibe, und sie denken genauso wenig an mich wie ein Stein oder eine Blume im Gras.

Ich wünschte nur, diese Mistviecher würden aufhören, meine Leinwände zu fressen, wann immer ich das Lager verlasse.

- Aus Das Tagebuch von Tillendall Lemallen, bekannter Landschafts- und Porträtmaler am Hofe von Orlais

Fundort Bearbeiten

Prachtwidder finden sich in folgenden Gebieten:

Beute Bearbeiten

Es besteht die Chance, von Prachtwiddern folgendes zu erbeuten:

  • August Ram Leather icon PrachtwidderlederPrachtwidderleder
    Gewöhnliches Leder (Stufe 2)

    Primär: Mittlerer Rüstungswert
    Attribut: +1,5 Geschicklichkeit
    Angriff: +2,5% Schadensbonus bei Flankenangriff
    Verteidigung: +3% Resistenz gegen Kälteschaden

Kreaturenforschungsobjekt:

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.