FANDOM


Orichalcum ist eine Handwerkszutat in Dragon Age II.

HintergrundBearbeiten

Orichalcum ist wie Lyrium ein Metall, das meist in flüssiger Form vorkommt. Allerdings bildet es anders als Lyrium Teiche und muss daher wie Wasser abgeschöpft und nicht abgebaut werden.

Tief-Orichalcum ist der verbreitetste Typ des Metalls und kommt häufig in Opalminen vor. Der seltenere Lindwurmatem ist normalerweise nur in kleinen, quellen-ähnlichen Lachen in den Bergen zu finden. Der Volksmund sagt, dass ein Tropfen Orichalcum in einem Glas Wein ein starkes Aphrodisiakum sei, aber weil das Ganze stark nach Lauge riecht, konnte ich mich noch nicht dazu durchringen, diese Legende einem Alltagstest zu unterziehen.

– Auszug aus Eine alchemistische Einführung in die Metallurgie: Band 1, von Lord Cerastes von Marnas Pell


— Aus Kodexeintrag: Orichalcum

VerwendungBearbeiten

Runen Bearbeiten

Templatetools Dieser Abschnitt ist unvollständig und sollte erweitert werden.


FundorteBearbeiten

Akt 1Bearbeiten

Akt 2Bearbeiten

Akt 3Bearbeiten

  • x1 in den Höhlen des Sunderhügels.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.