FANDOM


Vorlage:Charakter

Morrigan ist eine der möglichen Begleiter in Dragon Age: Origins, außerdem findet sie sich im DLC Hexenjagd wieder. In Awakening und Dragon Age II, findet sie keine Erwähnung mehr. Sie ist zudem eine der möglichen Romanzenpartner.


Dragon Age: Origins

Nach Alistair ist Morrigan die zweite Streiterin, die sich dem Spieler im Kampf gegen die Dunkle Brut anschließt. Obwohl sie den Spieler nicht freiwillig begleitet, ist Morrigan eine wichtige und mächtige Verbündete. Man trifft auf Morrigan während der Beitritts-Quest in der Korcari Wildnis.

Charakterentwicklung

Morrigan ist ein typischer Schadensverursacher („DPS-Charakter“). Als Magierin agiert Sie hauptsächlich aus der zweiten Reihe. Durch Ihre Fähigkeit sich in Tiere zu verwandeln, ist Sie aber auch für den Nahkampf geeignet. Es bietet sich an beide Kampftaktiken ergänzend einzusetzen.

Zuneigung

Morrigan ist ein eher angriffslustiger, misanthropischer Charakter zu viel Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft schrecken Sie ab. Man sollte aber auch darauf achten, dass Morrigans Zuneigungswert nicht zu tief sinkt.

Zuneigung gewinnen

  • Schenkt man Morrigan den goldenen Spiegel beginnt eine Unterhaltung, in der es dem Spieler möglich ist, zusätzliche Zuneigung zu gewinnen.
  • Das schwarze Zauberbuch und Flemeths Zauberbuch – sind spezielle Gegenstände, die für Morrigans persönliche Mission relevant sind.

Zuneigung verlieren

  • Morrigan hat ihren einen kritischen Moment in der Mission „Morrigans Ritual“. Lehnt man kurz vor dem Ende des Spiels das magische Ritual der Hexe der Wildnis gänzlich ab, verlässt Morrigan die Gruppe des Spielers und steht einem für den finalen Kampf gegen den Erzdämon nicht mehr zur Verfügung.

Geschenke

Quests

Romanze

  • Auch wenn Morrigan mit ihrer sarkastischen, menschenfeindlichen Art wenig übrig hat für Romantik, ist sie doch offen für eine Liebesbeziehung und heiße Nächte im Zelt.
  • Um eine Liebesgeschichte anzufangen, redet man mit ihr zunächst über ihre Kindheit und ihre Kräfte.
  • Morrigan interessiert sich außerdem nur für Männer. Als Frau habet man hier keine Chance.
  • Will man keine Romanze mit der Formwandlerin, sondern lediglich eine heiße Nacht mit ihr im Zelt verbringen, sollte mans Morrigan im Lager ansprechen, sobald ihr Zuneigungswert über fünfzig liegt.
  • Da Morrigan lediglich auf ein sexuelles Abenteuer aus ist, wird Sie das Lager nicht mit dem Spieler teilen, wenn sie in den Spieler verliebt ist, das heißt Ihr Zuneigungswert über neunzig liegt.
    • Sprechen Sie Morrigan unter diesen Voraussetzungen im Lager an, erzählt sie Ihnen, dass ihr Zelt nachts ziemlich kalt werde.
  • An dieser Stelle führen mehrere Wege zur Schlafstätte der Magierin. Am einfachsten Antwortet man mit:
Und? Was soll ich dagegen machen?
Dann will ich mir euer Zelt mal ansehen.
Mir fällt sicher etwas ein.“
  • Wenn man mehr als eine Bettgeschichte mit Morrigan haben will, muss man ihre persönliche Mission erledigen, daurauhin übergibt man ihr das Zauberbuch und spricht Sie anschließend im Lager wieder an.
  • Optimale Antworten:
Was denn? Stimmt etwas nicht?
Warum sollte ich das tun?
Ich habe es getan, weil ich euch hier brauche.
Das hoffe ich doch.
  • Habt man bereits das Nachtlager mit Morrigan geteilt und die Bettgeschichte zu Gunsten Lelianas oder Zevrans wieder beendet, bietet die Hexe der Wildnis einem lediglich Freundschaft an.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.