Fandom


Moira ist ein Templer aus Dragon Age II und dient in Kirkwall.

Dragon Age IIBearbeiten


Dieser Abschnitt enthält Spoiler zu:
Dragon Age II.


Quest icon DA2Hauptverdächtiger

In der Galgenburg teilt sie Hawke mit, dass Emeric zu einem Treffen mit ihm aufgebrochen sei. Als Hawke erklärt, dass er nicht weiß, wovon sie spricht, erzählt sie von dem Brief, den Hawke Emeric geschrieben haben soll.

Als Hawke antwortet, dass er den Brief nicht geschrieben hat, hält sie das Ganze für ein Miss­ver­ständ­nis und meint, dass Emeric sich schon länger seltsam benimmt. Doch Hawke eilt alarmiert zu ihrem "Treffpunkt", aber er kann nur noch Emerics Leiche finden. Als Moira hinzukommt, ist sie davon überzeugt, dass Gascard DuPuis der Mörder ist.

Hat Hawke Gaspard laufen lassen, kann Hawke nun Moria empfehlen die Templer auf ihn anzusetzen, oder auch sagen das Gaspard nur eine untergeordnete Rolle spielt. Ist Gaspard tot, ist Moria klar das jemand anderes dahinter steckt.

In jedem Fall meint Moria das Kommandantin Meredith den Mörder gerne ausgeschaltet sehen will, da er offensichtlich ein gefährlicher Magier ist. Am Ende des Gesprächs bittet Moira Hawke sie zu informieren sollte er Hinweise zum Mörder finden.

Quest icon DA2Alles, was bleibt

Nach Leandras Verschwinden kann Hawke Moira darüber informieren, auch wenn sie nicht weiter helfen kann.

Quest icon DA2Der letzte Strohhalm

Moira hält sich im Hof der Galgenburg auf, wenn Hawke auf Merediths Seite kämpft. Sie ist bereit zu tun was nötig ist.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.