FANDOM


Mithra gehört dem Dalish-Klan unter der Führung von Hüter Zathrian an. Ihre Aufgabe ist es, das Lager zu bewachen und Unbefugten den Zutritt zu verweigern. Außerdem ist sie als Jägerin für die Nahrungsversorgung des Klans zuständig. Der Wächter begegnet ihr im Grenzbereich des Brecilianwaldes in Dragon Age: Origins.

Dragon Age: OriginsBearbeiten

Wenn der Wächter zum ersten Mal das Lager der Dalish betreten will, wird er von Mithra aufgehalten, die wissen möchte, warum er das Lager zu betreten wünsche. Da Außenseiter, Menschen im Besonderen, eine große Gefahr für die Dalish darstellen, ist Mithra dem Wächter gegenüber sehr misstrauisch.

Je nachdem, auf welche Herkunft der Wächter verweisen kann, wird ihre Reaktion auf dessen unerwarteten Besuch mehr oder weniger freundlich ausfallen. Am einfachsten hat es dabei ein Wächter, der selbst ein Dalish-Elf war, bevor er rekrutiert wurde. Diesen lässt Mithra einfach passieren.

Mit genügend Punken im Skill Manipulation lässt sich Mithra auch überreden, den Wächter ins Lager zu lassen. Ansonsten begleitet Mithra den Wächter widerwillig zu Zathrian, da sie nicht weiß, wie sie sonst mit ihm verfahren soll.

Später ergibt sich für den Wächter die Gelegenheit, im Brecilianwald einen Elfen namens Deygan zu retten. In diesem Fall erscheint eine dem Wächter dankbare Mithra mit einer Gruppe weiterer Jäger und geleitet Deygan zurück ins Lager.

Splr dao
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Origins anzuzeigen.
Sollte sich der Wächter am Ende von Das Wesen der Bestie dazu entschieden haben, mit den Werwölfen das Lager der Dalish anzugreifen, kommt Mithra bei diesem Angriff gemeinsam mit den anderen Mitgliedern des Klans ums Leben.

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.