Fandom


Martel ist Jahr 9:22 Zeitalter der Drachen Kommandant des Templer-Ordens von Orlais.

Beteiligung Bearbeiten

Dragon Age: Dawn of the Seeker Bearbeiten


Dieser Abschnitt enthält Spoiler zu:
Dragon Age: Dawn of the Seeker.


Als die Sucher der Wahrheit der Göttlichen Beatrix III über einen Angriff auf eine Gruppe Blutmagier informieren, schlägt Martel vor, dass die Templer bei der Untersuchung helfen sollen. Dieser Vorschlag wird jedoch vom Ersten Sucher abgelehnt.

Später trifft sich Martel verdeckt mit dem Blutmagier Frenic, wobei Frenic meint, dass sie sich nicht länger persönlich treffen können. Daher gibt er Martel einen Elfenstein, damit sie in Kontakt bleiben können.

Nachdem Avexis verschwunden und die Sucherin Cassandra Pentaghast daran beteiligt ist, bringt Martel die Göttliche dazu die Templer zur Untersuchung auszusenden. Martel gelingt es, Cassandra und Regalyan D'Marcall an einer Klippe in die Zange zu nehmen, doch beide springen in die Schlucht hinab.

Knight-Commander Martel 2

Am nächsten Tag kann Martel die Beiden erneut lokalisieren, wobei sie anscheinend schon weitergereist sind. Während die Templer außerhalb der Höhle suchen, benutzt Martel den Elfenstein. Dabei wird er jedoch von Cassandra und Regalyan erwischt, wodurch sie nun wissen, warum sie ständig so schnell gefunden wurden. Cassandra versucht Martel im Kampf zu besiegen, wobei sie unterliegt. Regalyan gelingt es die Höhle mit Magie zum Einsturz zu bringen.

Als Cassandra und Regalyan den Ersten Sucher ihre Erkenntnisse über die geplante Verschwörung berichten, taucht Martel plötzlich wieder auf. Er tötet den Ersten Sucher mit Cassandras Schwert, das sie in der Höhle zurückgelassen hatte. Gegenüber den Suchern behauptet er, dass Cassandra es war, die den Ersten Sucher getötet habe. Cassandra und Regalyan werden gefangen genommen.

In einem Gespräch unter vier Augen mit der Obersten Klerikerin Callista gesteht er die Tat, und fügt hinzu, dass Frenics Lippen für immer schweigen würden, sobald ihr Plan Früchte trägt.

Martel kommt in der Zelle zu Cassandra und Regalyan, wobei beide im Gespräch den Plan der Verschwörer, die Göttliche und ihre Nachfolger mithilfe von Drachen zu töten, erkennen. Martel meint, dass ihnen diese Informationen nichts mehr bringen würde, da sie vorher hingerichtet werden sollen.

Die Hinrichtung von Cassandra und Regalyan will Martel persönlich übernehmen. Dies wird jedoch von Zirkelmagiern verhindert, da sie Regalyans Nachricht über die Verschwörung bekommen haben. Im darauffolgenden Kampf schlägt Cassandra Martel eine Hand ab. Doch statt ihn zu töten, verschont Cassandra Martel.

Als die Magier Martel festnehmen wollen, gelingt es ihm sich zu befreien. Er nimmt ein Schwert und rennt auf Cassandra zu. Cassandra enthauptet ihn mit einem Schlag.

Wissenswertes Bearbeiten

  • Als Martel eine Rebellion in Kirkwall erwähnt, ist nicht der Magier-Aufstand 9:37 Drachen gemeint. Martel meint stattdessen die Rebellion 9:21 Zeitalter der Drachen, in der die Templer den Vicomte Perrin Threnhold mit Gewalt abgesetzt haben.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.