Dragon Age Wiki
Advertisement
Dragon Age Wiki
Dieser Artikel ist unvollständig und enthält nur sehr wenige Informationen. Du kannst Dragon Age Wikia helfen, indem du ihn erweiterst.


„Ich bin mehr oder weniger in Unterwäsche hergekommen, weißt du.“


Maric Theirin war der König von Ferelden.

Hintergrund[]

Maric Theirin wurde im Jahre 8:78 Gesegnetes Zeitalter geboren. Zu Beginn des Zeitalter der Drachen befreite er gemeinsam mit Loghain Mac Tir und Rowan Ferelden von der orlaisianischen Besetzung und brachte die Familie Theirin auf den Thron zurück.

Mit Rowan hat er einen gemeinsamen Sohn, Cailan Theirin.


Dieser Abschnitt enthält Spoiler zu:
Dragon Age: Origins.


Maric hat einen weiteren nicht legitimierten Sohn namens Alistair.


Beteiligung[]

Dragon Age: Der gestohlene Thron[]


Dieser Abschnitt enthält Spoiler zu:
Dragon Age: Der gestohlene Thron.


Während eines Treffens zwischen Moira Theirin und einigen Adeligen verraten diese die Rebellenkönigin an Orlais, woraufhin sie getötet wird.

Maric läuft auf der Flucht vor seinen Verfolgern durch einen Wald, bis er auf einige Banditen stößt. Einer von ihnen namens Loghain entscheidet, Maric, der seinen wahren Namen geheim hält, zu seinem Vater Gareth von Oswin zu bringen. Nach kurzer Zeit bei Gareth finden die Orlaisianer das Lager der Banditen. Gareth befiehlt Loghain Maric zurück zu den Rebellen zu bringen, während Gareth und seine Männer die Soldaten Meghrens beschäftigen. Vor der Flucht schlägt Maric Gareth zu Ritter.

Auf der Flucht kommen die beiden in die Korcari-Wildnis, wo sie von einem Dalish-Klan gefangen genommen werden. Diese bringen Maric und Loghain zu Flemeth. Flemeth bietet an ihnen zu helfen, wenn Maric im Gegenzug ein Versprechen hält. Maric stimmt zu, woraufhin die beiden die Wildnis verlassen. Während einer Rast greifen plötzlich unbekannte Soldaten an. Es stellt sich heraus, dass diese Rebellen auf der Suche nach Maric sind. Sie bringen Maric und Loghain zum Lager der Rebellen.

Nach der Befreiung von der Besatzung wird Maric offiziell König von Ferelden.


Dragon Age: Der Ruf der Grauen Wächter[]


Dieser Abschnitt enthält Spoiler zu:
Dragon Age: Der Ruf der Grauen Wächter.


Als die Wächter-Kommandantin aus Orlais Genevieve um Hilfe bittet um jemanden in den Tiefen Wegen zu finden, lehnt Loghain dies ab, da er immer noch schlechte Erinnerungen an die Zeit der Besatzung hat. Maric indes stimmt insgeheim zu, persönlich die Wächter bei ihrer Mission zu helfen. Dabei meint er, dass - da Rowan nicht mehr ist - Cailan vielleicht ohne seinen Vater aufwachsen soll.

Nachdem Duncan und Fiona aus Weisshaupt zurückgekehrt sind, berichtet Duncan Maric, dass er nun der stellvertretende Kommandant der Wächter Fereldens ist. Und Fiona gibt zu, dass sie von Maric schwanger geworden ist. Das Kind ist inzwischen geboren, und ein Sohn. Fiona bittet Maric, dass das Kind niemals erfahren soll, wer seine wahre Mutter ist. Maric akzeptiert dies und plant das Kind abseits des Palastes unterzubringen, damit er Cailans Thronanspruch nicht im Wege steht.


Sein Verschwinden[]

Als Maric 9:25 zwecks Verhandlungen mit den Freien Marschen dorthin reiste, um eine Union im Norden zu bilden, verschwand Maric während er auf See war. Während Loghain beinahe zwei Jahre Maric suchte, und dabei enorme Summen aus der königlichen Schatzkammer sowie den Großteil der fereldischen Seestreitkräfte nutzte, vermuten viele Fereldener, das Orlais hinter Marics Verschwinden steckt. Schließlich befahl Königin Anora und das versammelte Bannorn Loghain die Suche nach Maric einzustellen, nachdem er öffentlich behauptete, Orlais habe König Marics Schiff absichtlich versenkt.

[...]

Dragon Age: Origins[]


Dieser Abschnitt enthält Spoiler zu:
Dragon Age: Origins.


Zur Zeit der Fünften Verderbnis wird in Ferelden angenommen, dass Maric verstorben ist. Seine Legende überstrahlt jedoch seinen angenommenen Tod, weswegen ihm nach wie vor großer Respekt entgegengebracht wird.


Dragon Age: Der Stille Hain[]


Dieser Abschnitt enthält Spoiler zu:
Dragon Age: Der Stille Hain.


BioWare canon.png
Die Handlung folgt BioWares eigenem Kanon, bedeutet,
dass sie möglicherweise nicht allen Entscheidungen des Spielers in den Spielen folgt.

Maric wird frei gelassen.


Dragon Age: Bis Zur Letzten Ruhe[]


Dieser Abschnitt enthält Spoiler zu:
Dragon Age: Bis zur letzten Ruhe.


BioWare canon.png
Die Handlung folgt BioWares eigenem Kanon, bedeutet,
dass sie möglicherweise nicht allen Entscheidungen des Spielers in den Spielen folgt.

Maric in Ath Velanis im Gefängnis.


Dragon Age: Das maskierte Reich[]


Dieser Abschnitt enthält Spoiler zu:
Dragon Age: Das maskierte Reich.



Wissenswertes[]

Das Schwert, das Maric in den Tiefen Wegen gefunden hat, kann der Wächter im Rückkehr nach Ostagar-DLC in der königlichen Waffentruhe finden.

Siehe auch[]

König Maric Theirin König Maric Theirin.

Galerie[]