FANDOM


Dieser Artikel ist unvollständig und enthält nur sehr wenige Informationen. Du kannst Dragon Age Wikia helfen, indem du ihn erweiterst.
„Ich bin mehr oder weniger in Unterwäsche hergekommen, weißt du.“


Maric Theirin war der König von Ferelden.

HintergrundBearbeiten

Maric Theirin wurde im Jahre 8:78 Gesegnetes Zeitalter geboren. Zu Beginn des Zeitalter der Drachen befreite er gemeinsam mit Loghain Mac Tir und Rowan Ferelden von der orlaisianischen Besetzung und brachte die Familie Theirin auf den Thron zurück.

Mit Rowan hat er einen gemeinsamen Sohn Cailan Theirin.

Splr dao
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Origins anzuzeigen.
Maric hat einen weiteren nicht legitimierten Sohn namens Alistair. Später stellt sich heraus, dass dessen Mutter die elfische Magierin Fiona ist.

Beteiligung Bearbeiten

Dragon Age: Der gestohlene Thron Bearbeiten

Splr dgt
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Der gestohlene Thron anzuzeigen.

Während eines Treffens zwischen Moira Theirin und einigen Adeligen verraten die Adeligen die Rebellenkönigin an Orlais woraufhin sie getötet wird.

Maric läuft auf der Flucht vor seinen Verfolgern durch einen Wald, bis er einige Banditen findet. Einer von ihnen namens Loghain entschied Maric, der seinen wahren Namen geheim hält, zu seinem Vater Gareth von Oswin zu bringen.

Nach kurzer Zeit bei Gareth finden die Orlaisaner das Lager der Banditen. Gareth befiehlt Loghain Maric zurück zu den Rebellen zu bringen, während Gareth und seine Männer die Soldaten Meghrens zu beschäftigen. Vor der Flucht schlägt Maric Gareth zu Ritter.

Auf der Flucht kommen die beiden in die Korcari-Wildnis, wo sie von einem Dalish-Klan gefangen genommen werden. Diese bringen Maric und Loghain zu Flemeth.

Flemeth bietet an ihnen zu helfen, wenn Maric ein Versprechen hält. Maric stimmt zu, woraufhin die beiden die Wildnis verlassen.

Beim ausruhen greifen plötzlich unbekannte Soldaten ein. Es stellt sich heraus, das diese Rebellen sind, die auf der Suche nach Maric wahren. Sie bringen Maric und Loghain zum Lager der Rebellen.

Nach der Befreiung von der Besatzung wird Maric offiziell König von Ferelden.

Dragon Age: Der Ruf der Grauen Wächter Bearbeiten

Splr drdgw
Klicke hier um Spoiler
zu Dragon Age: Der Ruf der Grauen Wächter anzuzeigen.

Als die Wächter-Kommanditen aus Orlais Genevieve um Hilfe bittet um jemand in den Tiefen Wegen zu finden, lehnt Loghain dies ab, da er immer noch schlechte Erinnerungen an die Zeit der Besatzung hat.

Insgeheim stimmt Maric zu, persönlich die Wächter bei ihrer Mission zu helfen.

Sein Verschwinden Bearbeiten

[...]

Dragon Age: Origins Bearbeiten

Splr dao
“Jetzt haben wir einen Hund. Und Alistair ist immer noch der dümmste hier.” — Morrigan
Es folgen Spoiler zu Dragon Age: Origins. Zum Anzeigen Hier klicken.

Dragon Age: Der Stille Hain Bearbeiten

Splr tsg
“Ich versichere euch -- die Wahrheit ist nie außer Reichweite.” — Yavana
Es folgen Spoiler zu Dragon Age: Der Stille Hain. Zum Anzeigen Hier klicken.
BioWare canon
Die Handlung folgt BioWares eigenem Kanon, bedeutet,
dass sie möglicherweise nicht allen Entscheidungen des Spielers in den Spielen folgt.
Marin Theirin in Velabanchel

Maric wird frei gelassen.

Dragon Age: Bis Zur Letzten Ruhe Bearbeiten

Splr bzlr
“Blutsaugende Aasgeier, träumen von von besseren Zeiten...” — Maevaris Tilani
Es folgen Spoiler zu Dragon Age: Bis zur letzten Ruhe. Zum Anzeigen Hier klicken.
BioWare canon
Die Handlung folgt BioWares eigenem Kanon, bedeutet,
dass sie möglicherweise nicht allen Entscheidungen des Spielers in den Spielen folgt.
King Maric-Magrallen

Maric in Ath Velanis im Gefängnis.

Dragon Age: Das maskierte Reich Bearbeiten

Splr dmr
“Ich spreche nicht über meine Familiengeschichte. Ich kenne sie gut, danke.” — Kaiserin Celene
Es folgen Spoiler zu Dragon Age: Das maskierte Reich. Zum Anzeigen Hier klicken.

Wissenswertes Bearbeiten

Das Schwert das Maric in den Tiefen Wegen gefunden hat, kann der Wächter in Rückkehr nach Ostagar DLC, in der königlichen Waffentruhe finden.

Siehe auch Bearbeiten

Ico codex entry Kodexeintrag: König Maric Theirin.

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.