FANDOM


Mardy ist eine zwergische Adelsjägerin: eine Frau, die es darauf abgesehen hat, einen Sohn von einem Mitglied einer adeligen Familie zu bekommen. Dadurch würde sie in deren Kaste aufsteigen, da ein Kind stets den Status des Elters des selben Geschlechts ererbt.

Dragon Age: OriginsBearbeiten

Der angehende Wächter kann Mardy nur in der Herkunftsgeschichte des adligen Zwergs antreffen. Als männlicher angehender Wächter ist es möglich, mit ihr alleine oder auch gemeinsam mit ihrer Freundin Teli, die das gleiche Ziel verfolgt, zu schlafen.

Sollte der adlige Zwerg mit ihr geschlafen haben, zeigt sich, dass sie - sobald der Wächter zurück nach Orzammar kommt - von ihm schwanger geworden ist. Da er aber mittlerweile vom Adel ausgeschlossen wurde, nützt ihr das nun nichts mehr und sie sind wie der Wächter kastenlos. Der Wächter kann ihr Hilfe versprechen, indem er dafür sorgt, dass das Kind vom Haus Aeducan oder Harrowmont adoptiert wird. Oder aber der Wächter überlässt sie einfach ihrem Schicksal.

Als weibliche Adelige kann der angehende Wächter zu Beginn mit ihr und Teli sprechen und ihr versprechen, dass sie bei ihren Brüdern Trian und Bhelen ein gutes Wort für sie einlegen wird.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.