FANDOM


Dieser Artikel ist unvollständig und enthält nur sehr wenige Informationen. Du kannst Dragon Age Wikia helfen, indem du ihn erweiterst.

Malvernis ist in Dragon Age 2: Das Vermächtnis ein Dämon der im Vimmark-Gebirge gebunden ist.

Hintergrund Bearbeiten

Templatetools Dieser Abschnitt ist unvollständig und sollte erweitert werden.

Malvernis hatte bereits viele Thaigs verschlungen und nichts als Fäulnis zurückgelassen. Letztendlich gelang es, ihn in Lyrium zu binden.

Man brachte Malvernis in die Weite des Vimmark-Gebirges zu Corypheus' Gefängnis. Auf dass er nie wieder zurückkehren möge.

Beteiligung Bearbeiten

Dragon Age II Bearbeiten

Splr da2
“Männer, die ihr eigenes Schicksal bestimmen... sie verändern die Welt für immer.” — Flemeth
Es folgen Spoiler zu Dragon Age II. Zum Anzeigen Hier klicken.

Hawke findet auf der Suche nach dem Grund, warum die Karta ihn angreift, die Kugel in der Malvernis gebunden ist. Der Champion befreit ihn und beendet seine Existenz auf dieser Welt.

Um Malvernis zu bekämpfen braucht Hawke die "Warme Kugel" aus dem Karta-Versteck. Mit ihr geht der Champion zurück zum Anfangsbereich bis ein Obelisk gefunden wird. Diesen aktiviert Hawke und Malvernis erscheint.

Er beschwört geisterhafte Bogenschützen. Bei der Hälfe der Energie verwandelt dich Malvernis in einen spektralen Hohen Drachen. In dieser Form kann er getötet werden.

Strategie Bearbeiten

Templatetools Dieser Abschnitt ist unvollständig und sollte erweitert werden.

Belohnung Bearbeiten

Templatetools Dieser Abschnitt ist unvollständig und sollte erweitert werden.

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.