Dragon Age Wiki
Advertisement




Mutter Mallol ist ein Mitglied der Kirche von Ferelden in Dragon Age: Origins. Der angehende Wächter trifft sie während der Herkunftsgeschichte des adligen Menschen in der Kapelle von Schloss Highever.

Dragon Age: Origins[]

Icon Quest DAO Transp Herkunftsgeschichte Adeliger Mensch[]

In der Kapelle kann man Mutter Mallol treffen, die gemeinsam mit zwei Soldaten, die bald zur Schlacht bei Ostagar aufbrechen, betet. Man kann sie um einen Segen bitten, dann muss sie ihre Aufmerksamkeit wieder den Soldaten widmen. Mutter Mallol kennt Fergus Cousland und sein jüngeres Geschwister schon seit deren Kindheit. Sie zieht es vor, vom jüngeren nur "Mallol" genannt zu werden, ohne den Ehrentitel.


Dieser Abschnitt enthält Spoiler zu:
Dragon Age: Origins.


Es ist unklar, ob sie den Angriff in der darauffolgenden Nacht überlebt hat. Obwohl man auch in der Kapelle nach Überlebenden Ausschau halten kann, kann man sie dennoch nicht finden.

In Gefangenschaft!

Entscheidet sich der Wächter in Folge seines Aufenthalts im Anwesen des Arls von Denerim sich von Cauthrien verhaften zu lassen, wird er nach Fort Drakon gebracht. Unabhängig welche Herkunft der Graue Wächter hat, findet er dort die Leichen von Mutter Mallol und Ser Gilmore. Wie sie beide zu Tode kamen, bleibt unklar.


Galerie[]

Advertisement