FANDOM


Creature-Maleficar

Maleficar

Die Magie soll den Menschen dienen und ihn nicht beherrschen.
Böse und verderbt sind jene,
Die Seine Gabe nahmen
Und sie gegen Seine Kinder verwendeten.
Sie werden Maleficar genannt, die Verfluchten.
Sie sollen keine Ruhe in der Welt finden
Oder darüber hinaus.
--Veränderung 1:2


Maleficar (Plural Maleficare), bedeutet, aus dem Tevene übersetzt so viel wie "Einer, der verdorben ist".

Magier, die verbotene Arten der Magie ausüben, wie zum Beispiel Blutmagie, werden so tituliert. Bekannte Maleficarum werden von den Templern gejagt und bei Sicht getötet.

Hintergrund Bearbeiten

Abtrünnige sind nicht zwangsläufig Maleficarum aber öfter als Zirkelmagier. Jene, die Autorität des Zirkels der Magi missachten, führt ihr Weg als Magier häufiger dazu, das Verbotene zu erforschen, besonders wenn sie das Gefühl haben, dass sie solche Kräfte benötigen, um am Leben zu bleiben.

Dieser Umstand scheint so gegenwärtig zu sein, dass viele Templer grundsätzlich davon ausgehen, dass jeder Abtrünnige auch ein Maleficar sein muss oder zumindest nahe genug daran, einer zu werden. Templer unterscheiden hier eher selten.

Abtrünnige, die magische Künste praktizieren, welche in den Zirkeln nicht gut bekannt sind, wie Morrigans Gestaltwandler-Zauber, werden manchmal ebenfalls als Maleficarum bezeichnet. Diese Unterscheidung ist nicht exakt und wird normalerweise aus der allgemeinen Ignoranz und dem Vorurteil geboren, alle einzigartigen Formen der Magie mit Blutmagie zu verbinden.

WissenswertesBearbeiten

  • "Maleficarum" ist der Genitiv des geistlichen lateinischen Wortes für Hexen und bedeutet wörtlich übersetzt: "von falschen Frauen".
  • Der Teil des Gesang des Lichts, der einen Maleficar definiert, tadelt keine Form der Magie, sondern nur, den Missbrauch der Magie an sich.

Siehe auchBearbeiten

Ico codex entry Kodexeintrag: Maleficare
Ico codex entry Kodexeintrag: Abtrünnige

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.