FANDOM


Ein Leichnam ist eine aggressive untote Kreatur, die von einem Dämon besessen ist.

WissenswertesBearbeiten

Schwächere Dämonen, die aus dem Nichts in die Welt der Lebenden eintreten, sind durchaus fähig, Besitz von einem Lebewesen zu ergreifen. Unfähig zu unterscheiden, was einst lebte und was es noch immer tut, enden sie häufig selbst als Leichnam.

Man kann drei verschiedene Leichenarten unterscheiden:

  • Verzehrende Tote sind besessen von einem Dämon des Hungers. Sie wollen sich so schnell wie möglich an lebenden Opfern laben.
  • Zornige Tote sind von einem Dämon des Zorns befallen. Sie eskalieren sofort und schreiten unbekümmert auf Widersacher zu.
  • Schlurfende Tote beherbergen einen Dämon der Trägheit. Sie machen Gegner schwach und müde, bewegen sich selbst aber auch nur langsam fort.

Eine Quest dreht sich insbesondere um diese Kreaturen:

Tipps: Man sollte sich vor auf dem Boden liegenden, leblosen Körpern hüten. Was als grausiger Überrest eines Massakers erscheint, entpuppt sich zuweilen als Hinterhalt verschiedener Leichenarten.

Siehe auchBearbeiten

Ico codex entry Kodexeintrag: Leiche
Ico codex entry Kodexeintrag: Dämonische Besessenheit

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.