FANDOM


Lady Helmi ist das Oberhaupt Haus Helmis, eines zwergischen Adelshauses. Der angehende Wächter trifft sie im Königspalast während des Torneis für den adeligen Zwerg in ebenjener Herkunftsgeschichte.

HintergrundBearbeiten

Als Oberhaupt vertritt sie alle finanziellen und politischen Interessen und Angelegenheiten ihres Hauses. So hält sie es auch für ihre Pflicht als Repräsentatin des Hauses Helmi, während der Festivitäten rund um König Endrins zweites Kind, das sein erstes militärisches Kommando erhalten sollte, anwesend zu sein.

Ihr Sohn, Denek Helmi, vertritt die Auffassung, niederen Kasten bzw. Bürgerlichen mehr Chancengleichheit und Gleichberechtigung einzuräumen - eine Idee, für die sich Lady Helmi nicht erwärmen kann. Ihre Prioritäten liegen bei ihrem Haus und sie macht sich wenig Gedanken um das Schicksal der Leute außerhalb der Adelskaste.

Dragon Age: OriginsBearbeiten

Icon Quest DAO Transp Die Feierlichkeiten der AdeligenBearbeiten

Sollte der angehende Wächter sich dem Anliegen von Lord Ronus Dace annehmen, wird Lady Helmi ihn hinterher darauf aufmerksam machen, erst genau zu überprüfen, worum es wirklich geht, ehe er eine Entscheidung zum Vorteil oder zum Nachteil einer Person trifft.

Dabei erklärt sie die wahren Hintergründe von Ronus Daces Anliegen und welche finanziellen Folgen eine Unterstützung für ihre beiden Häuser - Helmi und Aeducan - hätte.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.