FANDOM


Siehe auch: Kodex (Dragon Age: Inquisition)

Kodexeintrag

Ebenso wie ihre Verwandten, die Drachen, wurden auch die Wyvern durch die Jagd auf sie nahezu ausgerottet. Vor allem reiche Orlaisianer erfreuen sich an der Wyvernjagd, wobei natürlich ihre Diener und Hunde die Risiken tragen, während die Adeligen selbst wenig mehr tun, als den Ruhm zu ernten.

Es ist ihr Gift, was die Geschöpfe derart wertvoll macht. Man verwendet es bei der Trankherstellung, der Alchemie sowie der Zubereitung einer seltenen und mächtigen Flüssigkeit, die als Aquae Lucidius bezeichnet wird. Die winzige Menge Gift, die nach der Destillation noch in dem Aquae verbleibt, reicht aus, um einzigartige Halluzinationen hervorzurufen.

Jene, die das Glück hatten, dieses Getränk kosten zu dürfen, beschreiben ihre Erlebnisse wie folgt:
"Ich bin verwirrt aber glücklich!"
"Es war, als hätte sich meine Seele von meinem Körper gelöst und wäre über meinem Kopf geschwebt."
"Ich hatte eine merkwürdig aufrüttelnde Vision meiner Urgroßmutter."
"Ich kann in die Zukunft sehen!"

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.