FANDOM


(Tippfehler ausgebessert)
 
Zeile 18: Zeile 18:
 
Grüße aus dem traumhaften Kirkwall!
 
Grüße aus dem traumhaften Kirkwall!
   
Die Sonne scheint, die Seevögel kreischen und seit mehr als einem Monat ist so gut wie nichts in der Oberstadt in eine Senkgrube gefallen und in der Kanalisation verschwunden. die Beseitigung des Roten Lyriums in der Galgenburg geht besser voran, als erwartet, und niemand vermisst das unheimliche Starren der in die Pflastersteine eingebrannten Meredith. Die Stadtwache hat ihre endgültige Entfernung sogar mit einer spontanen Parade gefeiert. Darüber hinaus haben einige Bewohner der Unterstadt kurz entschlossen ein Lied komponiert, dessen Inhalt sich im Grunde in einem Satz zusammenfassen lässt: "Dem Erbauer sei Dank, dass wir die verfluchte, wahnsinnige Templerin los sind". Es war übrigens bemerkenswert eingängig, und das trotz - oder gerade aufgrund - der Tatsache, dass es hauptsächlich aus Schimpfwörtern bestand.
+
Die Sonne scheint, die Seevögel kreischen und seit mehr als einem Monat ist so gut wie nichts in der Oberstadt in eine Senkgrube gefallen und in der Kanalisation verschwunden. Die Beseitigung des Roten Lyriums in der Galgenburg geht besser voran, als erwartet, und niemand vermisst das unheimliche Starren der in die Pflastersteine eingebrannten Meredith. Die Stadtwache hat ihre endgültige Entfernung sogar mit einer spontanen Parade gefeiert. Darüber hinaus haben einige Bewohner der Unterstadt kurz entschlossen ein Lied komponiert, dessen Inhalt sich im Grunde in einem Satz zusammenfassen lässt: "Dem Erbauer sei Dank, dass wir die verfluchte, wahnsinnige Templerin los sind". Es war übrigens bemerkenswert eingängig, und das trotz - oder gerade aufgrund - der Tatsache, dass es hauptsächlich aus Schimpfwörtern bestand.
   
Leider sieht es trotz dieser enormen Fortschritte so aus, als würde ich vorerst hier festsitzen. Der Verlauf der Fahrrinnen im Hafen wurde vor einigen Jahren durch herabstürzende Trümmer komplett verändert, was dazu führte, dass zahlreiche ein- und auslaufende Schiffe gesunken sind. Dies Wiederum...hat alles nur noch schlimmer gemacht. Dann haben sich diese Risse geöffnet, und da draußen sind ''seltsame, leuchtende Felsen aus dem Nichts'' aufgetaucht.
+
Leider sieht es trotz dieser enormen Fortschritte so aus, als würde ich vorerst hier festsitzen. Der Verlauf der Fahrrinnen im Hafen wurde vor einigen Jahren durch herabstürzende Trümmer komplett verändert, was dazu führte, dass zahlreiche ein- und auslaufende Schiffe gesunken sind. Dies wiederum...hat alles nur noch schlimmer gemacht. Dann haben sich diese Risse geöffnet, und da draußen sind ''seltsame, leuchtende Felsen aus dem Nichts'' aufgetaucht.
   
 
Übrigens: Danke, dass ihr die Risse geschlossen habt.
 
Übrigens: Danke, dass ihr die Risse geschlossen habt.
   
Was den Hafen betrifft, so können wir ihn augenscheinlich nur wieder schiffbar machen, indem wir Leute mit spitzhacken rausschicken, die die Felsen abtragen. Habt ihr je versucht, Bergleute anzuheuern, die außerdem auch noch Taucher sind, Inquisitor? Glaubt mir, es gibt nicht viele von ihnen, und noch wneiger sind darauf erpicht, irgendwelchen ''leuchtenden Scheiß aus dem Nichts'' abzubauen. Die Sache wird mich Unsummen meines eigenen Geldes kosten.
+
Was den Hafen betrifft, so können wir ihn augenscheinlich nur wieder schiffbar machen, indem wir Leute mit Spitzhacken rausschicken, die die Felsen abtragen. Habt ihr je versucht, Bergleute anzuheuern, die außerdem auch noch Taucher sind, Inquisitor? Glaubt mir, es gibt nicht viele von ihnen, und noch weniger sind darauf erpicht, irgendwelchen ''leuchtenden Scheiß aus dem Nichts'' abzubauen. Die Sache wird mich Unsummen meines eigenen Geldes kosten.
   
Stattet unserer Stadt doch mal einen Besuch ab, damit wir eine runde Sündenfall spielen können. Bitte. Diese Vicomt-Scheiße langweilt mich zu tode.
+
Stattet unserer Stadt doch mal einen Besuch ab, damit wir eine Runde Sündenfall spielen können. Bitte. Diese Vicomte-Scheiße langweilt mich zu Tode.
   
 
Varric
 
Varric
 
</poem>
 
</poem>
 
}}</onlyinclude>
 
}}</onlyinclude>
  +
<!--Interwiki Links-->
 
[[en:Codex entry: Varric and the Last Few Years]]
 
[[en:Codex entry: Varric and the Last Few Years]]
 
[[Kategorie:Kodex: Charaktere (Inquisition)]]
 
[[Kategorie:Kodex: Charaktere (Inquisition)]]

Aktuelle Version vom 4. Oktober 2019, 11:31 Uhr

Siehe auch: Kodex (Dragon Age: Inquisition)

Kodexeintrag

Inquisitor,

Grüße aus dem traumhaften Kirkwall!

Die Sonne scheint, die Seevögel kreischen und seit mehr als einem Monat ist so gut wie nichts in der Oberstadt in eine Senkgrube gefallen und in der Kanalisation verschwunden. Die Beseitigung des Roten Lyriums in der Galgenburg geht besser voran, als erwartet, und niemand vermisst das unheimliche Starren der in die Pflastersteine eingebrannten Meredith. Die Stadtwache hat ihre endgültige Entfernung sogar mit einer spontanen Parade gefeiert. Darüber hinaus haben einige Bewohner der Unterstadt kurz entschlossen ein Lied komponiert, dessen Inhalt sich im Grunde in einem Satz zusammenfassen lässt: "Dem Erbauer sei Dank, dass wir die verfluchte, wahnsinnige Templerin los sind". Es war übrigens bemerkenswert eingängig, und das trotz - oder gerade aufgrund - der Tatsache, dass es hauptsächlich aus Schimpfwörtern bestand.

Leider sieht es trotz dieser enormen Fortschritte so aus, als würde ich vorerst hier festsitzen. Der Verlauf der Fahrrinnen im Hafen wurde vor einigen Jahren durch herabstürzende Trümmer komplett verändert, was dazu führte, dass zahlreiche ein- und auslaufende Schiffe gesunken sind. Dies wiederum...hat alles nur noch schlimmer gemacht. Dann haben sich diese Risse geöffnet, und da draußen sind seltsame, leuchtende Felsen aus dem Nichts aufgetaucht.

Übrigens: Danke, dass ihr die Risse geschlossen habt.

Was den Hafen betrifft, so können wir ihn augenscheinlich nur wieder schiffbar machen, indem wir Leute mit Spitzhacken rausschicken, die die Felsen abtragen. Habt ihr je versucht, Bergleute anzuheuern, die außerdem auch noch Taucher sind, Inquisitor? Glaubt mir, es gibt nicht viele von ihnen, und noch weniger sind darauf erpicht, irgendwelchen leuchtenden Scheiß aus dem Nichts abzubauen. Die Sache wird mich Unsummen meines eigenen Geldes kosten.

Stattet unserer Stadt doch mal einen Besuch ab, damit wir eine Runde Sündenfall spielen können. Bitte. Diese Vicomte-Scheiße langweilt mich zu Tode.

Varric

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.