FANDOM


Siehe auch: Kodex (Dragon Age II)
Sowie: Varric Tethras

Kodexeintrag

"Es gibt in dieser Stadt niemanden von Bedeutung, den ich nicht kenne."

Varric wurde drei Jahre nach der Verbannung seines Vaters aus Orzammar in die Welt der Händlergilde hineingeboren. Die Ahnen haben nie zu ihm gesprochen, die Paragons waren nur Helden aus Märchen, und die Anzahl der Tänze, die eine Dame der Kalna einem heranwachsenden Jungen aus schlechtem Hause zugestand, war wichtiger als die Herrschaft von Königen.

Während sich Bartrand um die Geschäfte kümmerte und das Haus Tethras gesellschaftlich nach oben brachte, kümmerte sich Varric um die Familie und ihre Gefolgsleute. Seine Mutter, Lady Ilsa, litt so sehr unter der Schande ihrer Familie und der Verbannung, dass sie im Schnaps und Rauch nach Trost suchte. So fiel es ihrem jüngeren Sohn zu, ihre schlimmsten Wutanfälle im Rausch abzumildern, zu verhindern, dass sie öffentliche Skandale verursachte, und sich um sie zu kümmern, wenn sie nach ihren Exzessen krank wurde.

Obwohl er in der gesamten Händlergilde für seine Geschichten berühmt ist, spricht Varric nur selten über sich oder seine Familie. Fast jeder in Kirkwall kennt ihn und hat ihm zumindest einmal einen ausgegeben ... und das weniger wegen seiner familiären Bande als wegen seiner Erzählungen.

Zugehörige Kodexeinträge

Codex icon DA2 Kodexeintrag: Varric - nach den Tiefen Wegen
Codex icon DA2 Kodexeintrag: Varric - die letzten drei Jahre

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.