Fandom


Siehe auch: Kodex (Dragon Age: Inquisition)

Kodexeintrag

Das, im allgemeinen Sprachgebrauch "Weißer Wolf" genannte, Sternbild Fenrir wurde von Scholaren schon immer als eigentümlich erachtet, vor allem, weil Wölfe in der Kultur des alten Tevinter keinen besonderen Platz einnahmen. Für viele ist genau diese Tatsache auch das Hauptargument für die These, das Reich habe vorsätzlich ältere, elfische Namen verschiedener Sternbilder ersetzt - im Falle Fenrirs wäre zum Beispiel ein Bezug zu Fen'Harel, dem alten elfischen Gott der Täuschung, naheliegend. Andere Stimmen behaupten, es gäbe eine weitaus ältere Legende der Neromenian über einen Wolf, der vor Jägern in den Himmel flieht. Allerdings wurde nie nachgewiesen, dass diese Legende tatsächlich existiert.

- Aus Eine Abhandlung über die thedosische Astronomie, von Schwester Oran Petrarchius

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.