Fandom


Siehe auch: Kodex (Dragon Age: Inquisition)

Kodexeintrag

Das im Volksmund "der Hengst" genannte Sternbild Equinor wird seit jeher entweder als sich aufbäumendes Pferd oder als sitzender Griffon dargestellt. Einige Scholaren mutmaßen allerdings, die ursprüngliche Darstellung des Sternbildes sei eine Halla gewesen, was darauf hindeuten könnte, dass es sich eigentlich auf die elfische Göttin Ghilan'nain, die "Mutter der Halla", bezog, bevor ihm bewusst eine neue Bedeutung gegeben wurde. Da jedoch Pferde in der Kultur der Neromenian (aus der das alte Reich von Tevinter hervorging) große Bedeutung hatten, wird diese Mutmaßung überwiegend als haltlos erachtet.

- Aus Eine Abhandlung über die thedosische Astronomie, von Schwester Oran Petrarchius

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.