FANDOM


Siehe auch: Kodex (Dragon Age: Inquisition)

Kodexeintrag

Effekte und Statusbezeichnungen

Gruppenmitglieder und Gegner können von einer Vielzahl von Statuseffekten betroffen sein (oder diese von Natur aus besitzen). Nachfolgende Liste bietet einen kurzen Überblick über die Bedeutung allgemeiner Begriffe.

Negative Effekte

Außer Gefecht gesetzt (umfasst Eingefroren, Gelähmt, Betäubt und Schlafend): Das Ziel kann sich weder bewegen noch eine Aktion ausführen. Dieser Effekt ist normalerweise von begrenzter Dauer oder bedarf einer Aktion, die ihn beendet (erleidet ein schlafendes Ziel Schaden, wacht es auf). Hinweis: Triffst du außer Gefecht gesetzte Ziele mit Fähigkeiten, die als "Auslöser" gekennzeichnet sind, verursachst du verheerende Kombo-Effekte.

Kontinuierlicher Schaden (umfasst Brennend, Vergiftet, Blutende Wunden): Das Ziel erleidet eine gewisse Zeit lang kontinuierlich Schaden eines bestimmten Typs.

Abgekühlt: Das Ziel bewegt sich langsamer und greift langsamer an.

Verwirrt: Das Ziel greift seine Verbündeten an.

Zu Boden geworfen: Das Ziel liegt bäuchlings auf dem Boden und benötigt einige Augenblicke, um wieder auf die Beine zu kommen.

In Panik: Das Ziel stellt jegliche Angriffe ein und bewegt sich ziellos über das Schlachtfeld. Dieser Effekt endet, wenn man Schaden erleidet.

Geschockt: Die Magieresistenz des Ziels ist verringert. Es erleidet zusätzlichen Schaden durch magische Angriffe.

Verlangsamt: Das Ziel bewegt sich langsamer.

Schwarmopfer: Das Ziel ist über und über mit Bienen bedeckt. Es erleidet kontinuierlich Schaden und gerät infolge der Stiche möglicherweise in Panik.

Rüstungstrennung: Der Rüstungswert des Ziels ist verringert. Es erleidet zusätzlichen Schaden durch körperliche Angriffe.

Verhöhnt: Das Ziel greift bevorzugt den Charakter an, der die Verhöhnen-Fähigkeit eingesetzt hat. Dies geht so weit, dass es andere Gegner ignoriert und, wenn nötig, auch seine Position verlässt, um den Charakter anzugreifen.

Geschwächt: Die Angriffe des Ziels verursachen weniger Schaden.

Anfällig (Typ): Das Ziel erleidet zusätzlichen Schaden durch Angriffe dieses Typs (wie beispielsweise Feuer, Kälte oder Geist).

Positive Effekte

Barriere: Ein magischer Effekt, der das Ziel vor Schaden schützt. Gegnerische Angriffe müssen erst die Barriere erschöpfen, bevor das Ziel Gesundheit verliert. Einige Fähigkeiten, Zauber und Waffen fügen der Barriere des Ziels zusätzlichen Schaden zu.

Block: Eine Kampfhaltung, die das Ziel vor Schaden schützt. Gegnerische Angriffe müssen erst den Block erschöpfen, bevor das Ziel Gesundheit verliert. Einige Fähigkeiten, Zauber und Waffen fügen dem Block des Ziels zusätzlichen Schaden zu. Ein Ziel mit aktivem Block kann nicht ins Straucheln gebracht oder zu Boden geworfen werden.

Resistenz (Typ): Das Ziel erleidet durch Angriffe dieses Typs weniger Schaden (wie beispielsweise Feuer, Kälte oder Geist).

Höhere Resistenz (Typ): Das Ziel erleidet durch Angriffe dieses Typs keinen oder nur geringen Schaden, sodass diese nahezu gänzlich wirkungslos sind.

Immunität (Effekt): Das Ziel ist gänzlich immun gegen einen oder mehrere negative Effekte (wie beispielsweise Brennend oder Schlafend).

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.