FANDOM


Siehe auch: Kodex (Dragon Age: Inquisition)

Kodexeintrag

17. Solace
Wir hatten einen Neuen aufgegabelt. Er nannte sich selbst Marchand und bot uns drei orleesianische Gulden, wenn wir es ihm erlauben, mit uns zum Celestine-See zu reisen. Ich verwette beide Knie, dass er die Bögen gesehen hat und dachte, wir könnten ihn beschützen. Er kam gar nicht erst auf die Idee, wir könnten unsere Waffen auch gegen ihn richten. Und, beim Erbauer, als wir Lydes erreichten, war ich so weit, es tatsächlich zu tun. Der kleine Arsch konnte einfach nicht aufhören, damit zu prahlen, dass er bald den Sohn irgendeines Lords unterrichten würde. Aus seinem Mund kam nichts anderes als "Mylord Seidenwäsche dies, Mylord Seidenwäsche das".

Er zeigte uns ein kleines Bild von Mylord Seidenwäsche und seiner Frau. Mylord wollte ich einfach nur eine reinhauen, aber Mylady hatte einen hübschen Arsch - die würde ich gerne mal unterrichten.

Als wir dann durch die Dales kamen, haben wir eines dieser Schweine mit den langen Nasen und Stummelbeinen gesehen. Es lief einfach über die Straße und wie immer schleifte sein dämlicher Bauch auf dem Boden. Gepriesen sei der Erbauer und so, aber an dem Tag, an dem er dieses Vieh erschaffen hat, muss er wirklich zu tief in sein goldenes Glas geschaut haben.

Jedenfalls dreh ihc mich zu Lockey um und sage, "Hey, da ist einer dieser Schnüffler."

Marchand fängt an zu kichern, und Lockey und ich sehen ihn nur an.

"Schnüffler!", sagt er, als hätte er mich gerade nackt mit seiner Mutter erwischt. "Non - tu dois dire 'Snoufleur'." Weil "Schnüffler" nämlich nicht fein genug ist für Orlee. Also sage ich es genau so wie er: Snooooou-fleeeeur. Aber ich schaffe es nicht, dabei nicht zu grinsen. Marchand wird rot wie eine Jungfrau, der das Kleid hochgeweht wird. Und der gute, alte Lockey erschießt das Vieh einfach mit einem Pfeil, während er seinen Weg über die Straße erschnüffelt.

"Jetzt ist er tot, und wir nennen es auch tot," sagt er.
Damit war die Sache geklärt.

- Aus dem Jagdtagebuch von Kerr aus Westhügel

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.