Fandom


Siehe auch: Kodex (Dragon Age: Inquisition)

Kodexeintrag

Unser Ziel ist es, Angst zu säen.

Die Qunari auf den Märkten von Seheron müssen Angst haben, dass jeder, der ihnen ihr Essen bringt, ein Rebell sein könnte, der nur auf eine Chance wartet, den Teller eines Qunari zu vergiften. Die Rebellen müssen Angst haben, dass jeder Bauer, dem sie auf den Feldern begegnen, ein Spion der Ben-Hassrath sein könnte, der jeden Moment die Soldaten ruft. Und was die Bürgerlichen, die Bauern betrifft ... sie müssen Angst vor jedem haben. Sie sehen Rebellen, die Brände legen, in denen sowohl Qunari als auch Bürgerliche umkommen. Sie sehen Ben-Hassrath, die Bürgerliche verhaften, von denen jeder weiß, dass sie unschuldig sind. Sollte es nicht von allein zu derartigen Geschehnissen kommen, ist es unsere Pflicht, sie zu fördern.

Nur, wenn die Bürgerlichen in Seheron die Rebellen fürchten und die Qunari hassen, werden sie das Reich als bessere Option betrachten. Was wir hier tun, mag grausam erscheinen, aber wir müssen das Volk aufwiegeln, bis ganz Seheron sowohl die Rebellen als auch die Qunari für ihre Taten hassen.

Das Volk muss erst gebrochen sein, damit wir es retten können. Es muss erst alle anderen fürchten, bevor es die Hilfe des Reichs annehmen wird. Jeder gute Soldat würde zehn Männer töten, um zwanzig zu retten. Wir müssen Seheron Schrecken bringen, damit wir ihm eines Tages Frieden bringen können.

- Ein Auszug aus einem Ausbildungshandbuch für Tevinter-Spione, die sich den Siccari anschließen (deren Existenz offiziell bestritten wird)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.