Fandom


Siehe auch: Kodex (Dragon Age: Inquisition)

Kodexeintrag

Die Runen winden sich im Licht des Schleierfeuers wie Schlangen und scheinen sich zu verändern. Eine donnernde Stimme durchbricht die Stille:

"Gepriesen sei Mythal, Richterin und Retterin! Sie brachte die Säulen der Erde zu Fall und übergab ihr Reich dem Volk! Preiset ihren Namen, jetzt und für alle Zeiten"!

Für einen kurzen Augenblick ist die Luft mit dem Geruch von Blut erfüllt. Außerdem ist deutlich das Bild grüner Ranken zu sehen, die wachsen und eine Kugel aus Feuer umschließen.

Die Vision verblasst, und eine Ewigkeit scheint zu vergehen. Dann beginnen die Runen zu knistern, als wären sie von zorniger Energie erfüllt.

Ein neues Bild erscheint: Elfen bringen einige Höhlen zum Einsturz und verschließen die Tiefen Wege mit Stein und Magie.

Als der letzte Zauber gewirkt wird, ist ein entsetzlicher, eiskalter Schrecken spürbar.

Eine Stimme flüstert:

"Was die Evanuris in ihrer Gier entfesseln könnten, würde unser aller Ende bedeuten. Möge dieser Ort vergessen sein. Möge niemand seinen Zorn wecken. Das Volk muss sich erheben, bevor es von seinen falschen Göttern vernichtet wird."

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.