Fandom


Siehe auch: Kodex (Dragon Age: Inquisition)

Kodexeintrag

In der Ödnis des südwestlichen Orlais liegen zahlreiche Tevinter-Gebäude. In der Zeit vor der ersten Verderbnis expandierte das Reich mit unglaublicher Geschwindigkeit Richtung Süden, und die Ländereien, die am weitesten von Minrathous entfernt waren, wurden die Heimstätten zahlreicher Bauten für magische Experimente. Sie nutzten natürliche Schwächen des Schleiers aus ... und die Distanz zum kontrollierenden Blick des Archons ermöglichte zudem die Verfolgung gefährlicherer Studiengebiete. Wie Aeonar in Ferelden wurden die Labors von Orlais während des Aufstands von Andrastes Anhängern angegriffen, und heute ist außer Trümmern kaum noch etwas von ihnen übrig.

- Ausschnitt aus Imperium und Reich von Schwester Petrine, Scholarin der Kirche

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.