FANDOM


Siehe auch: Kodex (Dragon Age: Inquisition)

Kodexeintrag

Risse im Nichts entstehen durch Schwachstellen im Schleier. Risse bringen Dämonen hervor und können erst geschlossen werden, wenn alle Dämonen in der Nähe besiegt sind.

Das Mal kann die Energie des Risses stören und Gegnern Schaden zufügen.

Wenn der Riss im Nichts verfügbar ist, interagiere mit ihm um ihn zu stören, und Dämonen in seiner Nähe Schaden zuzufügen und sie zu betäuben.

Sobald sämtliche Dämonen, die der Riss hervorgebracht hat, tot sind, kann der Herold das Mal verwenden, um den Riss zu schließen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.