FANDOM


Siehe auch: Kodex (Dragon Age: Inquisition)

Kodexeintrag

Ich hatte erwartet, durch die Berührung der Geschichte zerschlissene Bücher vorzufinden, deren Einbände zerfastert und Rücken längst zerfallen sind. Doch die Erinnerungen werden nicht auf zerbrechlichen Seiten festgehalten, sondern in runen aus Lyrium. Diese niemals verlassenden Symbole leuchten, als wären sie lebendig, und sind sogar der Sprache mächtig. Die Bewahrer behüten sie mit der Fürsorglichkeit einer Obersten Klerikerin: Sie erhalten die gesamte Geschichte ihrer Kultur und werden für kommende Generationen erhalten.

Nun, sie enthalten zumindest beinahe ihre gesamte Geschichte. Der mir zugewiesene Bewahrer hat mir erklärt, dass ich die Namen von Oberflächerhäusern, so bedeutend sie auch sein mögen, in ihnen vergeblich suchen würde. Die Kastenlosen werden aus den Erinnerungen gelöscht, da sie in der Gesellschaft Orzammars keinerlei Stellung besitzen und sich vom Stein abgewandt haben. Ich persönlich finde diese Praxis ein wenig zu hart, aber die Zwerge scheinen nun mal ein Volk der Extreme zu sein.

Ich darf leider nicht auf sämtliche Aufzeichnungen in der Halle der Bewahrer zugreifen, sondern nur auf einige Ausgewählte. Ich denke aber, ich habe die Bewahrer mit meinem umfassenden Wissen über Stammbäume verschiedener zwergischer Familien beeindruckt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.