FANDOM


Siehe auch: Kodex (Origins), Kodex (Dragon Age II)
Sowie Leichnam (DAO)

Kodexeintrag

Wer die Schlechtigkeit der Blutmagie anzweifelt, dem sage ich: Bekämpft erst einmal eigenhändig die Leichen Eurer Brüder, die in der Schlacht einem Maleficar anheimgefallen sind, dann unterhalten wir uns über Moral."

-- Kommandant Benedictus, in einem Brief an die Göttliche, 5:46 Erhabenes Zeitalter.

Wandelnde Tote sind nicht, wie der Volksmund in seinem Aberglauben annimmt, Leichen, die zurückkehren, um Rache zu nehmen, sondern es handelt sich um Leichen, die von Dämonen besessen sind.

Ein schlurfender Toter unter Kontrolle eines Dämons der Trägheit löst bei seinen Gegnern Schwäche und Erschöpfung aus. Ist die Leiche von einem Dämon des Zorns besessen, richtet sie unter ihren Gegnern einfach nur planlos maximalen Schaden an. Tote, die sich von Lebenden ernähren, unterstehen einem Dämon der Völlerei. Mächtigere Dämonen nehmen normalerweise keinen toten Wirtskörper in Besitz.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.